OERcamp – digitale und offene Lehr-Lern-Materialien in der Praxis

Das OERcamp ist das Treffen zu digitalen und offenen Lehr-Lern-Materialien. 2018 finden 4 OERcamps in Deutschland statt. Beim OERcamp treffen sich Praktiker*innen aus allen Bildungsbereichen und Bundesländern, um miteinander und voneinander zu lernen.

04.05.2018 Bundesweit Pressemeldung #OERcamp
  • © OERcamp / Tilman Vogler für OERde17

Ort & Termine

OERcamp Süd in Bad Wildbad (Schwarzwald) // 11.‒12.05.2018 in der Landesakademie für Fortbildung und Personalentwicklung an Schulen
OERcamp Ost in Leipzig // 25.‒26.05.2018 in der GaraGe
OERcamp West in Hattingen (Ruhr) // 08.‒09.06.2018 im DGB Bildungszentrum Hattingen
OERcamp Nord in Hamburg // 15.‒16.06.2018 in der Beruflichen Schule für Medien und Kommunikation (BMK)

Das OERcamp

Beim OERcamp treffen sich Akteure aus allen Bildungsbereichen und Bundesländern, um miteinander und voneinander zu lernen. Im zweitägigen Programm gibt es keinen einzigen Vortrag im Hörsaal, dafür aber jede Menge Praxis-Workshops, aus denen man nach eigenen Interessen wählen kann. Von allgemeinen Einführungen ins Thema bis zu vertieften Diskussionen. Im Barcamp-Teil kann man eigene Fragen und Interessen einbringen. Und auf einem Markt der Möglichkeiten lernt man konkrete Materialien und Projekte kennen.

Was bedeutet das OER in #OERcamp?

OER steht für Open Educational Resources, also Lehr-Lern-Materialien, die frei und offen zur Nutzung, zur Veränderung und zur Weitergabe sind. Das „Open“ gilt auch für die Bildungsbereiche: Praktiker*innen aus Schule und Hochschule, Aus- und Weiterbildung sowie allen anderen Bildungsbereichen tauschen sich beim #OERcamp aus.

#OERcamp18 – gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und unter Schirmherrschaft der Deutschen UNESCO Kommission.

Ansprechpartner

Team OERcamp
Telefon: +49 40 340 686 33
E-Mail: kontakt@oercamp.de
Web: www.oercamp.de


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden