Starke Seiten für Kinder im Internet: Netzwerk feiert 5. Geburtstag

Das 5-jährige Bestehen von Seitenstark, der Arbeitsgemeinschaft vernetzter Kinderseiten im Internet, wurde heute mit namhaften Gästen in Düsseldorf gefeiert. Was damals mit einem Zusammenschluss von vier Kinderwebseiten begann, hat sich mittlerweile zu einem Netzwerk von 36 Mitgliedern ausgeweitet. Tendenz: zunehmend!

17.04.2008 Pressemeldung Kinderseiten-Netzwerk "Seitenstark"

"Fünf Jahre Seitenstark stehen für fünf Jahre ehrenamtliches Engagement für die Kinderseitenlandschaft, für fünf Jahre Vernetzungspraxis, für fünf Jahre voller Ideen und Erfolge. Dieses hartnäckige Engagement hat bereits zu einer verbesserten öffentlichen Wahrnehmung der Kinderseitenlandschaft geführt", so Gerhard Seiler, Sprecher der AG Seitenstark.

Ziel ist es, gute Angebote für Kinder im Netz zu schaffen, womit Seitenstark auch wesentlich zum Entstehen der Initiative "Ein Netz für Kinder" beiträgt. "Mein Dank gilt allen Mitgliedern von Seitenstark für ihre langjährige Arbeit und ihr großes Engagement für qualitätsvolle Internetangebote. Ich freue mich, dass das Netzwerk Seitenstark unser Ziel, mit dem ´Ein Netz für Kinder´, die Reichweite kindgerechter Angebote erhöht und einen sicheren Surfraum für Kinder schafft, verlässlich unterstützt", betonte Hans Ernst Hanten, Ministerialdirigent beim Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

Als best practice Vernetzungsprojekt wurde der Seitenstark-Chat vorgestellt. Seit 2004 finden Kinder über viele Mitgliedsseiten Zugang zum Chat. In Kooperation mit der Universität Leipzig werden alle Beiträge vor der Veröffentlichung von einem Moderator geprüft und gegebenenfalls sogar verworfen. Ein weiteres Gemeinschaftsprojekt ist die Aktion "Mobbing – Schluss damit!" mit eigener Website für betroffene Kinder. Rechtzeitig zur Fußball Europameisterschaft plant Seitenstark mit vielen Partnern ein informatives und interaktives Angebot für Kinder bereitzustellen.

Seit kurzem gibt es nun auch den Verein Seitenstark, der sich die Förderung nicht-kommerziell orientierter Kinderseiten auf die Fahnen geschrieben hat. Ziel ist, das bestehende Netzwerk Seitenstark durch eine aktive Mitarbeit zu stärken, auszubauen und langfristig zu sichern. "Förderer und Mitglieder sind jederzeit willkommen", lädt die Vorstandsvorsitzende Kristine Kretschmer ein.


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden