Brandenburg

Zwei Regionen – zwei Partner – ein gemeinsamer Arbeitsplan für Bildung, Jugend und Sport

Bildungsministerin Martina Münch hat gemeinsam mit Bildungskuratorin Elżbieta Walkowiak, Marschall Tomas Bugajski und Poznańs Stadtpräsidenten Dariusz Jaworski heute in Poznań den 5. Arbeitsplan für die weitere Zusammenarbeit des Landes Brandenburg mit der polnischen Wojewodschaft Wielkopolskie für die Jahre 2012 bis 2015 unterzeichnet. Die Wojewodschaft Wielkopolskie ist die zweitgrößte Region und mit mehr als 3,3 Millionen Einwohnern eine der bevölkerungsreichsten Wojewodschaften Polens.

15.05.2012 Pressemeldung Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg

"Die Zusammenarbeit mit der Wojewodschaft Wielkopolskie ist zu einer Herzensangelegenheit geworden – mit keiner anderen polnischen Provinz unterhält das Land Brandenburg so intensive und produktive Kontakte", so Ministerin Münch anlässlich der Unterzeichnung in Poznań. "Davon profitieren vor allem junge Menschen – Schülerinnen und Schüler, die bei Gastschulaufenthalten die hohe Bildungsstandards des Nachbarn kennenlernen, aber auch zunehmend Lehrkräfte."

Der "Arbeitsplan in den Bereichen Bildung, Jugend und Sport" für die Zusammenarbeit der beiden Regionen sieht für den Zeitraum von 2012 bis 2015 unter anderem vor:

  • Gastschüleraufenthalte brandenburgischer Schülerinnen und Schüler an ausgewählten Lyzeen in Poznań und umgekehrt polnischer Schülerinnen und Schüler an brandenburgischen Schulen
  • Erhalt und Ausbau von Schulpartnerschaften
  • Austausch von Informationen über Schulwettbewerbe und Bildungsmessen sowie Präsentationen von Schulen und Einrichtungen in beiden Regionen
  • Unterstützung des Polnisch-Unterrichts an brandenburgischen Schulen durch Fremdsprachenassistentinnen und -assistenten durch Vermittlung der Adam-Mickiewicz-Universität Poznań
  • Entsendung brandenburgischer Lehrkräfte in die Wojewodschaft Wielkopolskie
  • gegenseitige Unterstützung bei der Lehrerfortbildung

Hintergrund:
Der erste gemeinsame Arbeitsplan zwischen dem Land Brandenburg und der Wojewodschaft Wielkopolskie wurde 2004 anlässlich der 8. Bildungsmesse in Poznań unterzeichnet. Seither entdecken junge Menschen aus Brandenburg zunehmend die Wojewodschaft Wielkopolskie als Bildungsregion und als Lern- und Lebensort für sich. Der jetzt unterzeichnete Arbeitsplan ist der 5. gemeinsame Arbeitsplan beider Regionen.


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden