Bildungswesen

© pexels-julia-m-cameron-4143795

„Karg Connected“ - Vernetzungstagung am 29. September 2020

Hochbegabte fördern und beraten in Zeiten von Corona - wie geht das? Kitas, Schulen und Beratungsstellen waren in den vergangenen Monaten wegen Corona auch für hochbegabte Kinder und Jugendliche geschlossen oder konnten nur sehr eingeschränkt arbeiten. mehr

31.07.2020 Pressemeldung Karg-Stiftung

© Africa Studio - stock.adobe.com
Schulausfall

Corona-Krise: Tipps und Hinweise für Erziehungsberechtigte

Gemeinsam mit den Schulpsychologinnen und Schul­psychologen der Niedersächsischen Landesschulbehörde hat das Niedersächsische Kultusministerium Informationen für Erziehungsberechtigte zusammengestellt, um die derzeitige Ausnahmesituation durch die Corona-Pandemie besser zu meistern. mehr

© www.pixabay.de
Gebühren

Land erstattet Kindergarten- und Hortträgern Elternbeiträge

Das Thüringer Kabinett hat heute die Grundsatzentscheidung getroffen, dass die Elternbeiträge für Kindergärten und Horte für die Zeit der derzeitigen Schließungen den Kommunen und freien Trägern erstattet werden. mehr

© www.pixabay.de
Regelung

Situation an den Hochschulen und Universitäten

Die GEW-Rheinland-Pfalz begrüßt die Entscheidung des Ministers Wolf und der Hochschulpräsidenten endlich eine eindeutige Regelung vorzugeben, wie mit Prüfungen umzugehen ist. Wichtig ist, dass Studie­rende und Beschäftigte endlich Klarheit haben, was auf sie zukommt. mehr

18.03.2020 Pressemeldung GEW Rheinland-Pfalz

© www.pixabay.de
Noten

Zwischenzeugnis für bayerische Schüler

Rund eine Million bayerische Schülerinnen und Schüler erhalten diesen Freitag zum Ende des ersten Schulhalbjahres ein Zwischenzeugnis. Kultusminister Michael Piazolo betont: „Für Kinder und Eltern ist die Ausgabe der Zwischenzeugnisse ein besonderer Termin." mehr

© sakkmesterke - stock.adobe.com
Gastbeitrag

Lernende sind keine Aktenordner

Das Bildungssystem wurde für eine Wirtschaft und Gesellschaft entwickelt, die wir so nicht mehr vorfinden. Die Zeiten in denen Wissen, wie durch einen Schwamm aufgesaugt und unter Prüfungsdruck wieder abgegeben wurde, sind definitiv vorbei. mehr

© www.pixabay.de
Inklusion

„Es gilt, Barrieren in den Köpfen abzubauen."

In Baden-Württemberg werden Menschen mit Behinderungen zu Bildungsfachkräften ausgebildet. Das Land sichert ihnen nun dauerhafte Arbeitsplätze. Wie Wissenschaftsministerin Theresia Bauer heute in Stuttgart mitteilte, steht die Finanzierung zur Fortsetzung des Projekts „Inklusive Bildung Baden-Württemberg“. mehr

© www.pixabay.de
Forderung

Zukunftsorientierte Ausrichtung der Realschulen weiter stärken

„Wir sollten unsere Stärken betonen und nicht händeringend veränderte Strukturen anstreben, die in anderen Bundes­ländern nachweislich zu einem massiven Qualitätsverlust der Bildung geführt haben. Wir brauchen keine Vereinheitlichung und keine Gleichmacherei in Bayern", so Jürgen Böhm, Vorsitzender des Bayerischen Realschullehrerverbandes (brlv). mehr

08.01.2020 Pressemeldung Bayerischer Realschullehrerverband

© www.pixabay.com
Antwort

Bildung für nachhaltige Entwicklung

Das Bildungswesen soll noch stärker am Leitprinzip der Nachhaltigkeit ausgerichtet werden. Das schreibt die Bundesregierung in ihrer Antwort (19/15696) auf eine Kleine Anfrage von Bündnis 90/Die Grünen (19/14655) deutlich. mehr

07.01.2020 Pressemeldung Deutscher Bundestag

© www.pixabay.de
Vernachlässigung

Schüler mit einer Legasthenie und Dyskalkulie in deutschen Schulen

Der BVL (Bundesverband Legasthenie und Dyskalkulie e.V.) sieht in den Ergebnissen der neuen PISA-Studie bestätigt, dass die fehlende individuelle Förderung in Schulen einen deutlichen Rückgang der Lese-/Rechtschreib- und Rechenkompetenz nach sich zieht. mehr