Aufbau-Verlag und Cornelsen kooperieren:

Die mit "Zwerg Nase" erfolgreich gestartete Märchenklassiker-Reihe von Cornelsen wird ausgebaut. Pünktlich zur Buchmesse erscheint "Der Teufel mit den drei goldenen Haaren" als Lernspiel auf CD-ROM. Kinder im Alter von fünf bis zehn Jahren haben doppelten Grund zur Freude: Die multimediale Umsetzung des Märchenklassikers der Gebrüder Grimm enthält auch eine Hörbuchfassung, die von Otto Sander gelesen wird.

28.06.2004 Pressemeldung Cornelsen Verlag GmbH

Zeitgleich bringt der Aufbau-Verlag im September Bilderbücher zu "Zwerg Nase" und "Der Teufel mit den drei goldenen Haaren" heraus. Märchenklassiker, im AufbauBilderbuch neu erzählt! Kleine Rätsel und kniffelige Denkaufgaben sprechen die Phantasie an und laden die Kinderaugen zum Verweilen bei den ausdrucksstarken Illustrationen ein. Die Spielbilderbücher messen sich an den Traditionsmaßstäben, die Ute Blaich als Herausgeberin setzt, und enthalten auch ein Daumenkino zum Ausschneiden und Selbermachen.

Kreativer Kopf hinter dem Bilderbuch- und CD-ROM-Projekt ist Autorin Verena Busch, studierte Kunst- und Museumspädagogin. Sämtliche Illustrationen stammen von Bettina und Goran Djurovic, die Malerei an der Hochschule der Künste Berlin beziehungsweise an der Kunsthochschule Dresden studiert haben. Die Arbeiten von Goran Djurovic wurden zahlreich im In- und Ausland ausgestellt.

Bereits die CD-ROM "Zwerg Nase" konnte die Fachwelt und Kinder überzeugen und wurde mit der Giga-Maus 2003 ausgezeichnet. Die Zeitschrift Eltern for family sprach gar von "einer liebevollen Umsetzung des Märchenklassikers", der "spannend von der ersten Sekunde an" sei.

Ansprechpartner

Cornelsen Verlag GmbH
Irina Groh
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mecklenburgische Str. 53
14197 Berlin
Telefon: +49 30 897 85-563
Fax: +49 30 897 85-97-563
E-Mail: Irina.Groh@cornelsen.de
Web: www.cornelsen.de/presse


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden