Bayerns Kultusminister befürwortet Anstrengungen, dass Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund Deutsch erlernen

"Nur wer Deutsch verstehen, sprechen und schreiben kann, hat gute Voraussetzungen für eine selbständige Gestaltung des Lebens in der Bundesrepublik. Deshalb müssen Kinder und Jugendliche sowie Eltern mit Mitgrationshintergrund alle Anstrengungen unternehmen und Möglichkeiten nutzen, ihre Fähigkeiten in Deutsch zu üben und gegebenenfalls zu verbessern." Dies betont Bayerns Kultusminister Siegfried Schneider anlässlich der Diskussion, ob Schülerinnen und Schüler auf dem Schulhof verpflichtend Deutsch sprechen sollen.

02.02.2006 Bayern Pressemeldung Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus

Der Freistaat erbringt erhebliche Investitionen, dass Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Migrationshintergrund die deutsche Sprache als Grundvoraussetzung für den schulischen und beruflichen Erfolg erlernen können.

1. Dazu dienen die Vorkurse mit 160 Stunden Deutsch im Vorschulalter mit Erzieherinnen und Grundschullehrkräften, die sich an eine Sprachdiagnose anschließen.

2. Dazu dienen Sprachlernklassen in Grund- und Hauptschulen.

3. Dazu dienen Übergangs- und Eingliederungsklassen sowie ein eigener Förderunterricht.

Der Schulhof ist ein geeigneter Ort, an dem Kinder verschiedener Herkunft im Dialog Deutsch üben bzw. intensivieren können. Man lernt Sprache, in dem man sie spricht. "Ich begrüße und unterstütze freiwillige Übereinkünfte von Lehrkräften, Eltern und Schülern, z.B. schulinterne Vereinbarungen, die Deutsch als Verkehrsprache fördern", so Minister Schneider.

Programme wie "Mama lernt Deutsch" dienen dazu, dass Eltern mit Migrationshintergrund Deutsch lernen, in der Erziehung einsetzen und für sich selbst und ihre Kinder neue Tore zur Integration eröffnen.


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden