Bildungsminister Rupprecht überreichte der "Theodor- Fontane-Gesamtschule" in Burg 18.000 Euro Fördermittel für ganztagsschulische Investitionen

Die "Theodor- Fontane- Gesamtschule" in Burg (Landkreis Spree- Neiße) ist eine von 23 neuen Sek- I- Schulen, die mit dem Ganztagsbetrieb im neuen Schuljahr 2005/06 starten. Bildungsminister Holger Rupprecht überreichte heute 18.000 Euro Fördermittel für die Verbesserung der Ganztagsangebote durch Ausstattungsmaßnahmen und Beschaffung von Arbeitsmaterialien.

29.08.2005 Brandenburg Pressemeldung Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg

Vorgesehen sind die Fördermittel für die Ausstattungen der Bereiche Medienkun-de und Kommunikation, für den Musikproberaum (Schülerbands), für den Aula-Repräsentationsraum, für Sportgeräte und die Fortführung der Einrichtung im Schulgebäude.

Die 18.000 Euro Fördermittel stammen aus dem Bundesinvestitionsprogramm "Zukunft, Bildung und Betreuung" zum Ausbau der ganztagsschulischen Angebote und umfasst 90 Prozent der Gesamtkosten (20.000 Euro). Ziel des Ausbaus der Schulen mit Ganztagsangeboten für das Land Brandenburg ist es, für 25 Prozent aller Schülerinnen und Schüler im Grundschulbereich und für ein Drittel aller Schülerinnen und Schüler in Schulen der Sekundarstufe I ein ganztagsschulisches Angebot vorzuhalten.


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden