Bundesarbeitskreis der Seminar- und Fachleiter/innen e.V. trifft sich zu Bundeskongress in Dessau

Vom 22.-24.9.2004 trifft sich der Bundesarbeitskreis (BAK) der Seminar- und Fachleiter/innen e.V. zu seinem 38. Bundeskongress in Dessau. Der Kongress wird am 22.9.2004 um 14.30 Uhr in der Marienkirche zu Dessau beginnen. Erwartet werden ca. 250 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus allen Bundesländern. Kultusminister Prof. Dr. Jan-Hendrik Olbertz hat die Schirmherrschaft für den Kongress übernommen und hält den Eröffnungsvortrag. Die Veranstaltung steht unter dem Motto "Das Lehren lernen - zur Profession des Lehrberufes".

22.09.2004 Sachsen-Anhalt Pressemeldung Kultusministerium des Landes Sachsen-Anhalt

Die Bundeskongresse bilden jeweils einen Jahreshöhepunkt in der Fachverbandstätigkeit des BAK und sind Foren der Fortbildung und des Erfahrungsaustausches. Angesichts der aktuellen Debatte um die strukturelle und inhaltliche Gestaltung der Lehrerbildung wurde das Thema "Lehren lernen" in den Mittelpunkt des Kongresses gestellt.

Der Eröffnungsvortrag von Minister Olbertz beginnt nach der jetzigen Zeitplanung am 22.9.2004 um 15.20 Uhr.

www.mk.sachsen-anhalt.de
www.mk.sachsen-anhalt.de/bildung
www.mk.sachsen-anhalt.de/wissenschaft
www.mk.sachsen-anhalt.de/kultur


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden