digita Bildungssoftware-Preis 2005 auf der didacta vergeben

Auf Deutschlands größter Bildungsmesse didacta wurden gleich zwei Cornelsen-Produkte mit dem Bildungssoftware-Preis digita prämiert: So konnten die begehrten Trophäen für den English Coach 3D wie auch für die Unterrichtssoftware Texte, Themen und Strukturen interaktiv in Empfang genommen werden. Die Preise wurden von Dr. Annette Schavan, Kultusministerin des Landes Baden-Württemberg, überreicht.

03.03.2005 Pressemeldung Cornelsen Verlag GmbH

Die CD-ROM-Reihe English Coach 3D lädt in einer Echtzeit-3D-Lernwelt zum Entdecken ein. Abgestimmt auf das Schulbuch English G 2000, mit dem die Mehrheit der Schüler in Deutschland lernt, umfasst das gesamte Angebot rund 2.500 umfangreiche Übungen und Aktivitäten.

Multimediale Unterrichtseinheiten, Klausurentrainings- sowie Übungs- und Wiederholungskurse werden mit der Unterrichtssoftware Texte, Themen und Strukturen interaktiv Wirklichkeit. Die CD-ROM-Reihe wurde in Abstimmung mit dem bekannten Oberstufenlehrwerk Texte, Themen und Strukturen für das Fach Deutsch konzipiert. Lehrkräfte profitieren von der einfachen Bedienbarkeit und den individuellen Freiräumen: Die Unterrichtsvorbereitung wird erleichtert und führt zur Entlastung beim Unterrichten selbst. Schülerinnen und Schüler lernen im eigenen Tempo, können Unterrichtsinhalte anschaulich erleben und sich individuell auf die nächste Klausur vorbereiten.

Der Deutsche Bildungssoftware-Preis digita wurde vom IBI - Institut für Bildung in der Informationsgesellschaft e.V. bereits zum zehnten Mal verliehen. Die Jury lobte die Cornelsen-Produktionen als pädagogisch-didaktisch hervorragend gestaltete sowie zukunftsweisende Konzepte.

Ansprechpartner

Cornelsen Verlag GmbH
Irina Groh
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mecklenburgische Str. 53
14197 Berlin
Telefon: +49 30 897 85-563
Fax: +49 30 897 85-97-563
E-Mail: Irina.Groh@cornelsen.de
Web: www.cornelsen.de/presse


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden