Klausuren

© Monkey Business - stock.adobe.com
Ab 16 Jahren

54 % der Schüler und Studierenden nutzten 2019 digitales Lernmaterial

Digitales Lernen ist in der Corona-Krise auch nach der schrittweisen Wiedereröffnung der Schulen und Hochschulen gefragter denn je. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, ist der Anteil der Schülerinnen und Schüler sowie Studierenden ab 16 Jahren, die digitales Lernmaterial nutzen, in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen. mehr

26.05.2020 Pressemeldung Statistisches Bundesamt (DESTATIS)

© PlagScan

Soziale Distanz wichtig für den Erfolg von E-Learning

Warum auch im virtuellen Klassenzimmer das ethische Empfinden in Bezug auf Schummeln gestärkt werden sollte: Fehlende soziale Interaktion kann Tendenzen zum Schummeln stark begünstigen.
mehr

23.04.2020 Pressemeldung PlagScan GmbH

© Peter Wirtz, Dormagen

Westermann unterstützt Abihome bei Hilfsprojekt fürs Abitur

Lernen fürs Abitur findet jetzt unter erschwerten Bedingungen statt: Der Kontakt zwischen Lehrkräften und Schülern ist durch die Corona-Pandemie stark eingeschränkt, wichtiger Vorbereitungsunterricht fällt aus. Westermann beteiligt sich deshalb mit Lernmaterialien an der Hilfsaktion der Abiturientenplattform Abihome. mehr

06.04.2020 Pressemeldung Westermann Gruppe

© www.pixabay.de
Urteil

Bei Überschreitung der Bearbeitungszeit: Klausur mit „nicht ausreichend“ bewertet

Eine Vorschrift in der Prüfungsordnung einer Hochschule, wonach bei einem Überschreiten der Bearbeitungszeit eine schriftliche Klausur mit der Sanktionsnote „nicht ausreichend“ belegt wird, ist rechtmäßig, soweit die Überschreitung wesentlich ist. Damit wies das Verwaltungsgericht Koblenz die Klage eines Studierenden gegen eine entsprechende Bewertung seiner Klausur ab. mehr

14.06.2019 Pressemeldung Verwaltungsgericht Koblenz

© www.pixabay.de
Studie

Extern vergleichende Prüfungen verbessern die Schülerleistungen

Die Einführung extern vergleichender Prüfungen verbessert die Schülerleistungen in Mathematik, Naturwissenschaften und im Lesen. Im Gegensatz dazu führen schulinterne Tests und Inspektionen der Lehrkräfte ohne externen Vergleich nicht systematisch zu besseren Schülerleistungen. mehr

23.10.2018 Pressemeldung ifo institut

© Jörg Kleinsteuber/Elisabethgymnasium

Gymnasium in Thüringen nutzt Oberstufen-App „Clevery“ im Unterricht

Abiturvorbereitung digital: Handys raus, Integralrechnung – so könnte das Motto der drei Mathe-Kurse am Elisabethgymnasium in Eisenach (Thüringen) lauten. Seit Mitte April greifen etwa 65 Schülerinnen und Schüler der 11. Klassen auf alle abiturrelevanten Inhalte der Cornelsen-App „Clevery“ zu. mehr

24.04.2018 Pressemeldung Cornelsen Verlag GmbH

© Cornelsen Verlag

„Cornelsen Clevery“ nominiert für den „German Design Award 2018“

Bei der Entwicklung und Gestaltung digitaler Bildungslösungen hat der Cornelsen Verlag einen weiteren Erfolg zu verbuchen: Die Stiftung Rat für Formgebung nominierte die Abitur-App „Cornelsen Clevery“ zum „German Design Award 2018“. mehr

09.08.2017 Pressemeldung Cornelsen Verlag GmbH

© www.pixabay.de
Abiturprüfungen

Acht-Länder-Abitur startet

Abiturprüfungen beginnen am Donnerstag in Sachsen. In diesem Jahr schreiben erstmals die Abiturienten aus acht Bundesländern zeitgleich ihre Prüfungen. mehr

Das Lernportal kapiert.de geht mit den Jahrgängen 9/10 und der passenden App an den Start

Ab sofort können auch Schülerinnen und Schüler der 9. und 10. Klassen das Lernportal kapiert.de nutzen. Die Bildungsmedienverlage Westermann, Schroedel, Diesterweg und Schöningh haben dafür bereits die ersten Schulbücher integriert und fast täglich kommen mehr hinzu. Damit steht das Portal jetzt für die Jahrgänge 7 bis 10 zur Verfügung. Mit der passenden App können die User des Portals auch von unterwegs auf kapiert.de zugreifen. mehr

05.11.2015 Pressemeldung Bildungshaus Schulbuchverlage

Studienkreis ist zum dritten Mal Service-Champion

Bereits zum dritten Mal hintereinander ist das Nachhilfeinstitut Studienkreis zum "Service-Champion" gekürt geworden. Das ist das aktuelle Ergebnis von Deutschlands größtem Service-Ranking, das jährlich von der ServiceValue GmbH in Kooperation mit der Tageszeitung DIE WELT und der Goethe Universität Frankfurt durchgeführt wird. Aktuelle und ehemalige Kunden von zehn Unternehmen der Nachhilfebranche wurden gefragt, ob sie bei ihrem Institut einen sehr guten Service erlebt hätten. Dabei schnitt der Studienkreis bei seinen Kunden erneut am besten ab und erhielt dafür das Siegel "Service-Champion Nr. 1 der Nachhilfeanbieter 2015". mehr

20.10.2015 Pressemeldung Studienkreis