Für welchen Beruf bin ich geeignet?

Ein gründlich konzipiertes Projekt nimmt Formen an: Der Thüringer Berufswahlpass wird künftig alle Schüler ab Klassenstufe 7 bis zum Ende ihrer Schullaufbahn begleiten. Er gibt Auskunft über die persönlichen Fähigkeiten und Fertigkeiten des Pass-Inhabers in Bezug zu seinen beruflichen Wünschen.

26.05.2004 Thüringen Pressemeldung Thüringer Kultusministerium

Das Projektergebnis der Landesarbeitsgemeinschaft Schule/Wirtschaft wird am

Donnerstag, 27. Mai 2004, 14.30 Uhr,

in Waltershausen

in der GmbH Multicar Spezialfahrzeuge, Industriestraße 3,

von Kultusminister Dr. Michael Krapp

vorgestellt und die ersten von insgesamt 24.000 Exemplaren werden an Schüler der Regelschule Waltershausen, des Förderzentrums Gotha und des Gymnasiums Friedrichroda übergeben.

Die Medienvertreter sind herzlich eingeladen!

Der Thüringer Berufswahlpass ist als Arbeitsmaterial für die Hand des Schülers bestimmt und enthält Verweise zu Teilen der Berufswahlbroschüre, mit der die Lehrer arbeiten. Zur Unterstützung der flächendeckenden Einführung werden in jedem Schulamtsbereich Ansprechpartner benannt. Darüber hinaus wird das Internetportal www.schule-wirtschaft-thueringen.de um einen Teil Berufswahlpass mit vielen Informationen und Angeboten erweitert.


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden