Ganztagsangebot an Gesamtschule Müncheberg wird um modernen Computerraum erweitert

Bildungsstaatssekretär Martin Gorholt überreichte heute dem Bürgermeister von Müncheberg, Klaus Zehm, eine Zuwendung für die Gesamtschule aus dem Bundesinvestitionsprogramm "Zukunft Bildung und Betreuung" in Höhe von 18.000 Euro. Von den Fördermitteln werden moderne Computer, Monitore, Drucker, Scanner, neue Tische und Stühle für das Computerkabinett der Gesamtschule angeschafft. Insgesamt werden 14 Computerarbeitsplätze für den Unterricht und die freien Angebote im Rahmen des Ganztagsbetriebes zur Verfügung stehen. Die Förderung umfasst 90 Prozent der Gesamtkosten für das Projekt, das gesamt 20.000 Euro kostet.

07.09.2004 Brandenburg Pressemeldung Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg

Die Förderung dient der Weiterentwicklung des ganztäglichen Angebots an der Gesamtschule Müncheberg. Ziel des Ausbaus der Schulen mit Ganztagsangeboten für das Land Brandenburg ist es, für 25 Prozent aller Schülerinnen und Schüler im Grundschulbereich und für ein Drittel aller Schülerinnen und Schüler in Schulen der Sekundarstufe I ein ganztagsschulisches Angebot vorzuhalten.


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden