IT@School - Basis für eine neue Lernkultur

T-Systems, der Cornelsen Verlag und der Ernst Klett Verlag präsentieren mit IT@School eine umfassende Lösung für den Einsatz digitaler Medien an Schulen. IT@School ist eine Lösung für den Unterricht mit stets aktuellem Lern- und Lehrstoff. Schüler und Lehrer können diesen mittels Computer durch eine Lernplattform über gesicherten Zugang aus dem Internet beziehen.

01.04.2005 Pressemeldung Cornelsen Verlag GmbH

Die Lösung IT@School besteht aus drei Modulen. Das erste enthält als Basisinfrastruktur Server, Router, Software, Service und Management sowie eine leicht bedienbare pädagogische Oberfläche. Diese erfüllt die Kinder- und Jugendschutz Anforderungen. Das Modul PC-Verwaltung ermöglicht die einfache Applikationsverwaltung sowie das Lizenz- und Rechtemanagement der Schul-PCs. Das Lernmanagement-System-Modul bietet Werkzeuge für den didaktisch sinnvollen Einsatz von Lernsoftware und Internet im Unterricht. Die Lösung ist das Ergebnis der Zusammenarbeit von T-Systems, Cornelsen und Klett seit März 2004 mit dem Ziel, die Basis für eine neue und bessere Lehr- und Lernkultur zu ermöglichen. Schulen, Lehrkräfte und Schüler sollen einfach und bequem Bildungsinhalte abrufen und nutzen können.

T-Systems und die Verlage für Bildungsmedien Cornelsen und Ernst Klett stellen mit IT@School den Schulen eine Infrastruktur zur Verfügung, die Lehrkräfte von Technikinstallation und -wartung sowie administrativen Aufgaben entlastet. Damit können sich Lehrer ganz auf das Unterrichten konzentrieren, anstatt sich zum Beispiel um die Pflege der Server zu kümmern. T-Systems installiert die Router und Server, wartet das Basisinfrastruktur-Modul und gewährleistet einen sicheren Internetzugang. Die Verlage Cornelsen und Ernst Klett stellen gemeinsam die multimediale Lern- und Unterrichtsoftware sowie eine praxisbewährte E-Learning-Plattform und Unterrichtsinhalte bereit. Über eine leicht bedienbare Oberfläche sind die Lehr- und Lernmedien einfach zu nutzen. So können die Lehrwerke der beiden Verlage in zentrale oder individuelle Arbeitsaufträge eingebunden werden. Die Lehrkräfte können aufgabenbezogene Lernpläne erstellen und überwachen. Das entlastet sie bei der Unterrichtsorganisation. Von der Gruppenarbeit bis zur individuellen Verteilung der Hausaufgaben unterstützen Arbeitstools wie die digitale Bibliothek, Übungsforen oder individuelle Lernplanerstellung verschiedene Unterrichtsformen- und -methoden. Zusätzlich bieten die Verlage digitale Schulmaterialien passend zu Schulbüchern.

Ansprechpartner

Cornelsen Verlag GmbH
Irina Groh
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mecklenburgische Str. 53
14197 Berlin
Telefon: +49 30 897 85-563
Fax: +49 30 897 85-97-563
E-Mail: Irina.Groh@cornelsen.de
Web: www.cornelsen.de/presse


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden