Jugend trainiert für Olympia

Beim diesjährigen Frühjahrsfinale von Europas größtem Schulsportwettbewerb "JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA" holten die 21 Schülermannschaften aus Thüringen sieben Medaillen - im Tischtennis zwei Goldmedaillen, beim Basketball und Schwimmen je eine Silbermedaille und beim Basketball, Schwimmen und Volleyball jeweils eine Bronzemedaille. Damit errang Thüringen neben Berlin die meisten Medaillen beim Frühjahrsfinale.

09.05.2005 Thüringen Pressemeldung Thüringer Kultusministerium

Thüringens Kultusminister Prof. Der. Jens Goebel (CDU) gratuliert den Thüringer Preisträgern: "Es ist eine großartige Leistung, dass sieben von 21 Thüringer Mannschaften das Siegerpodest erreicht haben. Zeigt es doch, dass die Schülerinnen und Schüler im Freistaat auch sportlich gesehen gut aufgestellt sind. Ich danke allen Beteiligten - Schülern und Betreuern - für ihr Engagement und wünsche auch für die Zukunft weitere sportliche Erfolge."

Das 69. Bundesfinale JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA fand vom 3. bis 7. Mai 2005 in Berlin statt. Rund 3.000 Sporttalente ermittelten in sechs Sportarten an drei Wettkampftagen die Bundessieger 2005. In den Disziplinen Basketball, Volleyball, Handball, Schwimmen, Tischtennis und Gerätturnen kämpften 205 Schülerinnen und Schüler mit den Landessiegern der anderen 15 Bundesländer.

Die Platzierungen:

1. Plätze:
Tischtennis Tilesius-Gymnasium Mühlhausen (WK III, Jungen)
Tischtennis Pierre-de Coubertin-Gymnasium Erfurt (WK II, Mädchen)

2. Plätze:
Basketball "Joh. Chr. Fr. GutsMuts"-Gymnasium Jena (WK III, Jungen)
Schwimmen Pierre-de Coubertin-Gymnasium Erfurt (WK III, Mädchen)

3. Plätze:
Basketball "Joh. Chr. Fr. GutsMuts"-Gymnasium Jena (WK II, Jungen)
Schwimmen Pierre-de Coubertin-Gymnasium Erfurt (WK III, Jungen)
Volleyball Pierre-de Coubertin-Gymnasium Erfurt (WK II, Jungen)
(WK II: 14-16 Jahre, WK III: 11-13 Jahre)


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden