Klett-Lernhilfen-Seminar für Buchhändler

Am 6. März 2006 findet in Köln ein Buchhändler-Seminar zum Thema Lernhilfen statt. Vertreter aus Redaktion und Vertrieb informieren über den umsatzstarken Produktbereich und stellen Verkaufsstrategien vor.

26.01.2006 Pressemeldung Ernst Klett Verlag GmbH

Der Nachmittagsmarkt für Schüler wächst seit Jahren und entwickelt sich im Buchhandel zu einem immer wichtigeren Marktsegment. Die anhaltende Diskussion um die Bildungsqualität in Deutschland und das Leistungsniveau der Schüler, aber auch die verschärften Bedingungen auf dem Arbeitsmarkt drängen Schülerinnen und Schüler zu guten Noten. Die Bereitschaft der Eltern in die Bildung ihrer Kinder zu investieren, steigt seit Jahren und sorgt für kontinuierlich wachsende Umsätze im Bereich Lernhilfen.

Die Referenten sind Günter Maier, Redakteur verschiedener Lernhilfenreihen von Klett Lernen und Wissen und Christoph Müchler, Verlagsrepräsentant der Ernst Klett Vertriebsgesellschaft. Sie präsentieren Fakten und Verkaufsargumente rund um das Thema Lernhilfen und stehen für Fragen der Seminarteilnehmer zur Verfügung.

Die Schwerpunkte des Seminars sind:

  • Was macht eine gute Lernhilfe aus?
  • Vorstellung aller Lernhilfen-Reihen von Klett
  • Lernhilfen optimal verkaufen

Das Seminar inklusive Mittagessen ist für Buchhändler kostenlos. Es findet zwischen 10.00 und 17.00 Uhr in unmittelbarer Nähe des Kölner Hauptbahnhofes statt:

Hotel Kolpinghaus International
St. Apernstraße 32
50667 Köln

Bitte wenden Sie sich mit Fragen oder Ihrer Anmeldung bis 13.02.2006 an:

Ernst Klett Vertriebsgesellschaft
Henriette Scherzinger
Telefon: 07 11 / 66 72-1283
Telefax: 07 11 / 66 72-2050
E-Mail:

Ansprechpartner

Ernst Klett Verlag GmbH
Anja Vrachliotis
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Rotebühlstraße 77
70178 Stuttgart
Telefon: +49 711 6672-1166
Fax: +49 711 6672-2010
E-Mail: pr@klett.de
Web: www.klett.de/


Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden