Montessori-Schule Halle erhält Zuwendungsbescheid über 2 Mio. Euro von Kultusminister Olbertz

Am 4. Juli 2005 um 13.00 Uhr wird Kultusminister Prof. Dr. Jan-Hendrik Olbertz der Maria-Montessori-Schule Halle einen Zuwendungsbescheid aus dem Ganztagsschulprogramm des Bundes (IZBB) in Höhe von etwas mehr als 2 Mio. Euro überreichen. Mit dem Geld wird ein Teil des Umbaus und der Sanierung des ehemaligen Königlichen Pädagogiums der Franckeschen Stiftungen zu Halle finanziert.

01.07.2005 Sachsen-Anhalt Pressemeldung Kultusministerium des Landes Sachsen-Anhalt

Das Königliche Pädagogium in den Franckeschen Stiftungen wird künftig das "Haus der Generationen" beherbergen, in dem ein Altenpflegeheim und die Maria-Montessori-Schule gemeinsam untergebracht sind. Das besondere pädagogische Konzept der Schule sieht ein Lernen ohne Generationenschranken vor: Kinder lernen von Senioren und Senioren lernen von Kindern.


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden