P.M.: Der 3D-Weltatlas

Zu einer virtuellen Weltreise laden jetzt das Wissensmagazin P.M. und der Münchener Softwareverlag USM. Mit dem digitalen "3D-Weltatlas" ist gerade der dritte Titel einer neuen CD-ROM-Reihe, die unter dem Motto "Der Traum von einer besseren Zukunft" von den beiden Ver-lagen herausgegeben wird, erschienen. Die CD-ROM fasziniert mit einzigartigen Ansichten der Erde aus dem All, die sich beliebig zoo-men und drehen lassen.

01.04.2004 Pressemeldung United Soft Media Verlag GmbH (USM)

Aus einer Höhe von 20 000 Kilometern blickt man auf die Weltkugel, kann sich stufenlos auf 400 Kilometer Entfernung heranzoomen. "Der Weltatlas" zeigt die Erde als 3D Modell und kombiniert Überblicksan-sichten mit detaillierten Karten von einzelnen Ländern und Regionen. Das einzigartige Kartenmaterial wird in hervorragender Auflösung (Maßstab bis zu 1:1.000.000) präsentiert und kann als Landkarte, physische oder bioklimatische Karte aufgerufen werden.

Mithilfe einer leistungsstarken Suchfunktion lassen sich Länder, Orte und verschiedenste Landschaftsmerkmale sekundenschnell finden. Zusätzliche Themenseiten informieren über bioklimatische Zonen, Umwelteinflüsse, Naturkatastrophen, Landschaftsentstehung und globales Klima oder zeigen den erdgeschichtlichen Wandel der Konti-nente oder die Veränderungen in der Plattentektonik.

Ausführliche Informationen zu allen Ländern vertiefen das Wissen über unseren Planeten. Ein umfangreiches Länderlexikon enthält alle wichtigen Daten zu Wirtschaft, Politik, Klima, Umwelt, Bevölkerung und vieles mehr. Statistische Karten bieten schnell einen Überblick zu verschiedenen Themengebieten, wie beispielsweise Kindersterblich-keit oder die medizinische Versorgung. Auch eine Länderstatistik, die einen internationalen Vergleich erlaubt, ist enthalten.

Ein zusätzliches Plus bilden die P.M. Schwerpunktthemen Mobiliät und Energie. Die Themenspecials beschäftigen sich mit brisanten Fragen, die uns alle betreffen: "Energie ohne Ende – wie sichern wir den Energiebedarf der Zukunft?" und "Mobilität im 21. Jahrhundert – wie Forscher die Verkehrslawine in den Griff bekommen wollen." Den Auftakt zu der Reihe von hochwertigen Multimedia-Anwendungen aus dem Bereich populäre Wissenschaft und Bildung bildeten im Juni die CD-ROMs "Der Mars" und "Der Mensch". Alle Titel sind überall im-Buch- und Fachhandel sowie im Internet unter www.usm.de erhältlich.

Ansprechpartner

United Soft Media Verlag GmbH (USM)
Thomas-Wimmer-Ring 11
80539 München
Web: http://www.usm.de

Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden