Verlässliche Halbtagsgrundschule Beetz erhält 17.991 Euro Fördermittel für ganztagsspezifische Einrichtung einer Lernwerkstatt

Die Verlässliche Halbtagsgrundschule Beetz (Oberhavel) erhält 17.991 Euro Fördermittel für die ganztagsspezifische Einrichtung einer Lernwerkstatt für Holz und Keramik.

27.04.2006 Brandenburg Pressemeldung Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg

Im Schuljahr 2004/2005 fand die Inbetriebnahme der Verlässlichen Halbtagsgrundschule in Beetz statt. Seither wurden die über den Regelunterricht hinausgehenden Bildungsangebote mit großem Interesse von den Schülern angenommen.

Der Ausbau der Lernwerkstatt schafft für die Schülerinnen und Schüler nicht nur mehr Lernfläche, sondern es ermöglicht ihnen, mit mehr Kreativität und Flexibilität zu lernen. Arbeitsergebnisse der Lernwerkstatt können darüber hinaus langfristig präsentiert werden. Für die Schülergruppen entstehen hier Lernstationen, an de-nen differenziert gearbeitet werden kann. In der außerunterrichtlichen Zeit erhalten die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, ihren Interessen nachzugehen. So können sie sich Hobbys wie der Seidenmalerei, dem Töpfern oder Modellbau widmen.

Die Kosten für die Ausbaumaßnahmen belaufen sich insgesamt auf 19.990 Euro. Die Fördersumme von insgesamt 17.991 Euro stammt aus dem Bundesinvestitionsprogramm "Zukunft Bildung und Betreuung".

Ziel des Ausbaus der Schulen mit Ganztagsangeboten für das Land Brandenburg ist es, für 25 Prozent aller Schülerinnen und Schüler im Grundschulbereich und für ein Drittel aller Schülerinnen und Schüler in Schulen der Sekundarstufe I ein ganztagsschulisches Angebot vorzuhalten.


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden