Bayerns Wissenschaftsminister Thomas Goppel gratuliert Professor Dr. Rashid Sunyaev zum Crafoord Preis für Mathematik und Astronomie

Bayerns Wissenschaftsminister Thomas Goppel hat dem Direktor des Max-Planck-Instituts für Astrophysik in Garching, Professor Dr. Rashid Sunyaev, zum Crafoord-Preis für Mathematik und Astronomie gratuliert:

17.01.2008 Bayern Pressemeldung Bayerisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst

"Soeben habe ich erfahren, dass die Königlich-Schwedische Wissenschaftsakademie in Stockholm Ihnen den Crafoord-Preis für Mathematik und Astronomie zuerkannt hat. Zu dieser hohen Auszeichnung darf ich Ihnen herzlich gratulieren. Ihrem Wirken als Direktor des Max-Planck-Instituts für Astrophysik sind bahnbrechende wissenschaftliche Entwicklungen in Ihrem Fachgebiet zu verdanken. Als Honorarprofessor an der Fakultät für Physik sind Sie der Universität München in besonderem Maß verbunden. Es würde mich freuen, wenn das wissenschaftliche Umfeld in Garching, wo Sie seit über zwölf Jahren forschen, weiterhin zu Ihrer überragenden wissenschaftlichen Kreativität beiträgt. Sie als Max-Planck-Direktor in Bayern wissen zu dürfen, ist eine besondere Freude."


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden