Auszeichnung

Für gut befunden: Hochschulperle des Monats für Rostocker Studiengangs-Label

Die Universität Rostock vergibt Label an Studiengänge, die sich den Bedürfnissen der Studierenden anpassen. Auszeichnungen gibt es etwa für besondere Praxisnähe oder die Vereinbarkeit von Familie und Studium. Dafür gibt es vom Stifterverband die Hochschulperle des Monats Mai.

13.05.2013 Pressemeldung Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft e.V.

Essen/Berlin, den 13. Mai 2013. Wie praxisnah ist das Studium? Wie steht es um die Starthilfe ins Studium? Sind Auslandsaufenthalte eingeplant? An der Universität Rostock ist das jetzt auf einen Blick zu erkennen. Studiengänge, die sich besonders den Bedürfnissen der Studierenden anpassen, erhalten dort ein Label, also eine grafische Kennzeichnung, die besondere Stärken eines Studiengangs sichtbar macht. Die Label sollen Studienanfängern die Orientierung erleichtern und Fakultäten ermutigen, die Studienbedingungen zu verbessern. Dafür verleiht der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft dem Projekt "Die Universität passt (zu) Dir!" die Hochschulperle des Monats Mai.

"Die Idee ist ebenso einfach wie genial: Die Label schaffen Transparenz und stärken damit den Wettbewerb um das beste Studienangebot", sagt Volker Meyer-Guckel, der stellvertretende Generalsekretär des Stifterverbandes: "In Zukunft muss sich jeder Studiengang die Frage gefallen lassen, warum ihm ein bestimmtes Label fehlt. Dass sich die Universität Rostock dabei in erster Linie an den Anforderungen der Studierenden orientiert, sollte Vorbild für andere Hochschulen werden."

Die Universität Rostock ist bis jetzt die einzige Hochschule, an der Studiengänge in dieser Form ausgezeichnet werden. Jedes der fünf Label steht für ein bestimmtes Bedürfnis der Studierenden: Starthilfe, frühe Einbeziehung in Forschungsprojekte, praxis- und wissenschaftsnahes Studieren, hohe Flexibilität bei Kindererziehung und Nebenjob sowie international ausgerichtete Lehre.

Als einer der ersten ist der Studiengang Bachelor und Lehramt "Physik" mit dem Label "Starthilfe" ausgezeichnet worden. In Kürze werden weitere Studiengänge der Mathematik und Elektrotechnik folgen.

Weitere Informationen zum Studiengangs-Label: www.label.uni-rostock.de

Was ist eine Hochschulperle?

Hochschulperlen sind innovative, beispielhafte Projekte, die in einer Hochschule realisiert werden. Weil sie klein sind, werden sie jenseits der Hochschulmauern kaum registriert. Weil sie glänzen, können und sollten sie aber auch andere Hochschulen schmücken. Der Stifterverband stellt jeden Monat eine Hochschulperle vor, aus denen die Hochschulperle des Jahres 2013 gekürt wird.


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden