Online-Voting

Wer wird Hochschulperle 2013?

Seit heute sind Studenten, Professoren und die gesamte Hochschulszene aufgerufen, die Hochschulperle des Jahres zu wählen, eine Auszeichnung des Stifterverbandes für ein besonders innovatives Hochschulprojekt. Jeder Internetnutzer ist stimmberechtigt.

13.01.2014 Pressemeldung Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft e.V.

Unter www.hochschulperle.de ist die Abstimmung eröffnet. Der Stifterverband stellt dort seine zwölf Hochschulperlen des Monats aus dem Jahr 2013 zur Wahl. Das Online-Voting läuft bis zum 26. Januar 2013, 23:59 Uhr. Der Sieger erhält ein Preisgeld von 3.000 Euro.

Hochschulperlen sind innovativ und beispielhaft für andere Bildungs- und Forschungsinstitutionen. Doch oft werden sie außerhalb der eigenen Hochschule oder Einrichtung kaum wahrgenommen. Um das zu ändern, stellt der Stifterverband jeden Monat ein herausragendes Projekt als "Hochschulperle des Monats" vor.

Zur Wahl um die Hochschulperle des Jahres 2013 stehen:

  • Science goes to School: Internationale Doktoranden gehen in Dresdner Schulen und werben damit für Wissenschaft und Toleranz.
  • Lehrende für Studierende: Lehrende der Universität Regensburg spenden Deutschlandstipendien für Studenten.
  • Quaestia – One Week Student: Studierende organisieren ein einwöchiges Schnupperstudium für Schüler und helfen somit bei der Studienwahl.
  • Stipendien fürs Anderssein: Die Zeppelin Universiät Friedrichshafen stiftet Stipendien für Studierende mit "ungeraden Lebensläufen".
  • Label für Studiengänge: Die Universität Rostock kennzeichnet Studiengänge grafisch, um deren besondere Stärken sichtbar zu machen.
  • 100 Paten für Berlin: Studenten engagieren sich für mehr Kinderpartnerschaften mit einer eigenen Onlineplattform.
  • Fußballprojekt Hannover: Sportstudenten der Uni Hannover begleiten benachteiligte Hauptschüler mit dem Unterrichtsmodul "Fußball".
  • Berliner Großeltern-Service: Die Humboldt-Universität zu Berlin bringt Wunsch-Großeltern und Wunsch-Enkel zusammen.
  • Gemeinsam sind wir viele: Die Campus-Spendenaktion bezog alle Angehörigen der Universität Augsburg mit ein.
  • ZU Daily: Das Online-Magazin der Zeppelin Universität Friedrichshafen leistet vorbildliche Wissenschaftskommunikation.
  • Ingenieurin auf Probe: Die Hochschule Bochum führt Schülerinnen gezielt an ein technisches Studium heran.
  • Wohnen für Hilfe: Studierende helfen Senioren oder Familien im Haushalt und wohnen dafür günstiger.

Weitere Informationen und Kurzbeschreibungen zu dem Projekten unter www.hochschulperle.de.


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden