BEV begrüßt Becksteins Versprechen für mehr Lehrer

Bei der nicht nur in den Augen der Veranstalter sehr erfolgreichen Demonstration für "Beste Bildung mit Zukunft in Bayern" versprach Ministerpräsident Beckstein den rund 2500 Demonstranten für die Zeit nach der Landtagswahl pro Jahr 1000 zusätzliche Lehrer. Der BEV begrüßt dieses Versprechen.

27.04.2008 Bayern Pressemeldung Bayerischer Elternverband

"Das hören wir Eltern gern", sagte Ursula Walther, die Ehrenvorsitzende des Bayerischen Elternverbands, am Rande der Demo. "Wir hoffen, dass jedes Jahr wirklich 1000 zusätzliche Lehrer kommen, nicht bloß der Ersatz für die pensionierten.

"Wenn die Schüler weniger werden, streicht die Staatsregierung normalerweise Lehrerstellen. Dem BEV genüge es nicht, wenn einfach nur weniger Lehrerstellen gestrichen würden als vorgesehen. "Becksteins Versprechen sehen wir erst dann als erfüllt an, wenn die Stühle, die jetzt in den Lehrerzimmern stehen, nicht einfach neu besetzt werden. In jeder Schule muss mindestens ein Stuhl dazukommen, in großen Schulen zwei oder drei!"


Infos zur Demo finden Sie unter demo-fuer-bayern.blogspot.com/


Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden