Deutsch-Französischer Tag 2009 - "Bringt Französisch ins Spiel"

Am 22. Januar 2003 erklärten der damalige Bundeskanzler Gerhard Schröder und der damalige Präsident Frankreichs, Jacques Chirac, den 22. Januar eines jeden Jahres zum " Deutsch-Französischen Tag". Kultusministerin Annegret Kramp-Karrenbauer und der Verantwortliche für die Schulen in Lothringen, Recteur Michel Leroy, nehmen in diesem Jahr an der gemeinsamen Festveranstaltung in der Grundschule Kirkel-Limbach teil.

20.01.2009 Saarland Pressemeldung Ministerium für Bildung und Kultur Saarland

Die Festveranstaltung in der Grundschule Kirkel-Limbach beginnt am Donnerstag, 22.01.2009 um 9 Uhr, mit einem Empfang und einem gemeinsamen französischem Frühstücksbuffet

Ab 10 Uhr folgt dann in der Dorfhalle Lombach die Aufführung von zwei deutsch-französischen Mitmachmusicals, die Schülerinnen und Schülern der Grundschule Ludweiler/Lauterbach und Creutzwald gemeinsam vorbereitet haben und aufführen werden. Dieses Projekt wurde von Ria Nottebrok (LPM) und Sandra Behrend vom Ministerium für Bildung, Familie, Frauen und Kultur, in Kooperation mit der Künstlerin Marion Ritz-Valentin vorbereitet. An der Veranstaltung werden circa 300 Schülerinnen und Schüler, Eltern sowie Ehrengäste teilnehmen.

In der Grundschule Limbach findet außerdem um 11 Uhr 30 eine Präsentation über die saarländisch-lothringische Zusammenarbeit und die Vorstellung der neuen Jahresprojekte durch die saarländische Kultusministerin Annegret Kramp-Karrenbauer und Recteur Michel Leroystatt. Dazu gehören unter anderem die Hörverstehens-DVD mit dem Titel "La parole aux jeunes – Junge Leute reden Klartext", das gemeinsame Internet-Portal "Bildung baut Brücken – Formation sans frontières" sowie die Intensivierung des Schüleraustauschs und des interkulturellen Lernens.


Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden