Faire Elektronik – Wie fair kann ein Smartphone sein?

SCHUFA macht Schule gibt Anregungen, um das Thema „Nachhaltiger Konsum“ im Unterricht zu behandeln: Schülerinnen und Schüler informieren sich zu „Fairer Elektronik“, wie etwa den Bestandteilen eines Smartphones, und präsentieren ihre Ergebnisse in einem Elevator Pitch nach dem AIDA-Prinzip.

04.10.2017 Bundesweit Pressemeldung SCHUFA macht Schule
  • © Helliwood media & education Der Anspruch, elektronische Geräte nachhaltig zu produzieren, ist nicht einfach umsetzbar.

„Fairphone“, „Shiftphone“ oder „faire Maus“: Verstärkt werben Hersteller mit elektronischen Produkten, die unter nachhaltigen Umwelt- und Arbeitsbedingungen produziert wurden. Aber was gut klingt, ist nicht so einfach umsetzbar.

Mit dem Ziel, die Finanzkompetenz junger Menschen zu stärken, gibt SCHUFA macht Schule Anregungen, sich mit dem eigenen Konsumverhalten und den Folgen auseinanderzusetzen. Am Beispiel technischer Geräte lohnt sich auch mal zu prüfen, warum es mitunter besser sein kann, für ein Produkt etwas mehr Geld zu investieren und nicht gleich zum Billigsten zu greifen.

Entlang der Wertschöpfungskette einer „fairen Maus“ und eines handelsüblichen Smartphones setzen sich die die Schülerinnen und Schüler mit der jeweiligen Problematik bei der Gewinnung und Verarbeitung der Rohstoffe auseinander und tragen ihre Ergebnisse zusammen. Diese präsentieren sie anhand der AIDA-Methode als Elevator Pitch und trainieren so ihre kommunikativen Fähigkeiten, ihr rhetorisches Geschick sowie eine überzeugende Präsenz.

Über den Aktualitätendienst von SCHUFA macht Schule

Ergänzend zu den Unterrichtsmaterialien von SCHUFA macht Schule erscheint regelmäßig der Aktualitätendienst zu Themen aus der Finanzwelt. Bestehend aus einem thematischen Input, einer Unterrichtsmethode und einer spezifischen Aufgabenstellung können so aktuelle Meldungen aus den Medien zeitnah im Klassenzimmer behandelt werden. Inhaltlich ergänzen die Aktualitätendienste im Sinne von "short ideas" die Schwerpunktthemen der „Unterrichtsideen“ von SCHUFA macht Schule.

Aktualitätendienst kostenlos herunterladen

Den Aktualitätendienst, alle Unterrichtsmaterialien sowie die SCHUFA-Box finden Sie unter https://www.schufamachtschule.de.

Ansprechpartner

Projektbüro der Initiative WirtschaftsWerkstatt
c/o Helliwood media & education im fjs e.V.
Kontakt: Anja Monz
Marchlewskistraße 27
10243 Berlin
Telefon: +49 30 2938 1680
Fax: +49 30 2938 1689
E-Mail: info@wirtschaftswerkstatt.de


Mehr zum Thema


Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden