Jahr der Mathematik 2008 im Saarland eröffnet

Einen Tag nach der offiziellen Eröffnung des Wissenschaftsjahrs 2008 in Berlin hat Bildungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer heute (24.1.2008) gemeinsam mit Wissenschaftsstaatssekretär Dr. Christian Ege, Universitätspräsident Prof. Dr. Volker Linneweber, dem Prorektor der Hochschule für Technik , Prof. Dr. Enrico Lieblang, und dem Schulleiter der Marienschule, Oberstudiendirektor Albrecht Adam, anlässlich der "Noch längeren Nacht der Mathematik" an der Marienschule in Saarbrücken den Veranstaltungsreigen zum Jahr der Mathematik im Saarland eröffnet.

24.01.2008 Saarland Pressemeldung Ministerium für Bildung und Kultur Saarland

Ein Verbund aus dem Ministerium für Bildung, Familie, Frauen und Kultur, dem Ministerium für Wirtschaft und Wissenschaft, den Hochschulen im Saarland, Schulen, Kommunen, kommunalen Verbänden und Wirtschaftsverbänden hat ein umfangreiches Jahresprogramm zusammengestellt, das u. a. Ringvorlesungen, Vorträge, öffentliche Veranstaltungen, Ausstellungen und Schulveranstaltungen vorsieht. Annegret Kramp-Karrenbauer: "Ich freue mich, dass es gelungen ist, mit allen Akteuren ein gemeinsames Programm auf die Beine zu stellen, das sich ergänzt und das vor allem das Wissenschaftsjahr der Mathematik in die breite Öffentlichkeit trägt. Besonders freut es mich natürlich, dass sich die saarländischen Schulen aktiv an dem Programm beteiligen, um mit Engagement und Kreativität die Akzeptanz der Naturwissenschaften zu steigern".

Bereits gestern hatte das Saarland das Themenportal: www.wissenschaftsjahr.saarland.de frei geschaltet. Auf dem neuen Portal sind Informationen, Hinweise, Tipps und Anregungen zum Jahr der Mathematik 2008 gesammelt und nutzerfreundlich präsentiert. So können sich interessierte Besucher auf dieser Website über Organisation und Durchführung begleitender Veranstaltungen wie zum Beispiel "Lange Nächte der Mathematik" umfassend informieren.

Die künstlerische Gestaltung des neuen Portals der Landesregierung hat die Hochschule der Bildenden Künste Saar unter der Leitung von Dr. Soenke Zehle übernommen.


Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden