Minister Schneider ernennt Ministerialbeauftragte Dr. Karin Oechslein und Dr. Edmund Neubauer zu Leitenden Oberstudiendirektoren auf Lebenszeit

Heute hat Bayerns Kultusminister Siegfried Schneider die Ministerialbeauftragte für Gymnasien Oberbayer-West, Dr. Karin Oechslein, und den Ministerbeauftragten für Gymnasien in Oberfranken, Dr. Edmund Neubauer, zu Leitenden Oberstudiendirektoren auf Lebenszeit ernannt.

30.05.2008 Bayern Pressemeldung Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus

Dabei hat er die Arbeit der beiden Ministerialbeauftragten gewürdigt. "Sie engagieren sich sehr für die Qualität von Schule und Unterricht und damit für unsere Schülerinnen und Schüler", so Minister Schneider. Sowohl Dr. Oechlein wie auch Dr. Neubauer sind die interne und externe Evaluation der Schulen sowie die Beratung und Unterstützung der Schulen vor Ort die zentralen Anliegen.

Dr. Karin Oechslein war nach ihrem Studium der Fächer Französisch, Spanisch und Deutsch an den Universitäten Erlangen-Nürnberg, Lyon, Zaragossa und Lausanne ins Referendariat eingetreten. Anschließend hatte sie verschiedene Funktionen an Gymnasien und in der Schulverwaltung der Landeshauptstadt München inne; u. a. Lehrerin, dann Fachbetreuerin am Luisengymnasium, Mitarbeiterin der Schulleitung am Thomas-Mann-Gymnasium, Stellvertretende Leiterin der Abteilung Gymnasien. Dann übernahm sie die Leitung des Staatlichen Gymnasiums in Oberhaching, bevor sie 2006 von Kultusminister Schneider zur Ministerialbeauftragten für die Gymnasien im Bezirk Oberbayern-West mit Sitz am Klenze-Gymasnium in München ernannt wurde.

Dr. Edmund Neubauer hatte Deutsch, Geschichte und Sozialkunde studiert. In Bamberg hatte er sein Referendariat abgeleistet. Anschließend hatte er verschiedene Aufgaben an einem Gymnasium in Regensburg wie auch im Bayerischen Kultusministerium übernommen. Dann war er zum Leiter des Otto-Hahn-Gymnasiums Marktredwitz ernannt worden und hat sich in dieser Zeit auch in der Fortbildung neu ernannter Schulleiter engagiert. 2006 übernahm Edmund Neubauer die Aufgabe des Ministerialbeauftragten für die Gymnasien in ganz Oberfranken mit Dienstsitz in Hof.


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden