Schülerinnen und Schüler aus Sachsen-Anhalt bei der Mathematik-Olympiade in Lübeck

Vom 3. bis 6. Mai 2009 findet in Lübeck die Bundesrunde der 48. Mathematik-Olympiade statt. Das Olympiadekomitee beim Kultusministerium hat dazu folgende 14 Schülerinnen und Schüler aus Sachsen-Anhalt nominiert:

25.03.2009 Pressemeldung Kultusministerium des Landes Sachsen-Anhalt

Lars Munser, Werner-von-Siemens-Gymnasium Magdeburg, Kl. 7
Caroline Ganzer, Werner-von-Siemens-Gymnasium Magdeburg, Kl. 8
Dorothee Henke, Georg-Cantor-Gymnasium Halle, Kl. 8
Lukas Möller, Werner-von-Siemens-Gymnasium Magdeburg, Kl. 8
David Stein, Goethe-Gymnasium Weißenfels, Kl. 8
Felix-Alexander Wenzel, Werner-von-Siemens-Gymnasium Magdeburg, Kl. 8
Robert Hemstedt, Landesschule Pforta Schulpforte, Kl. 9
Max Phillip Langhof, Werner-von-Siemens-Gymnasium Magdeburg, Kl. 9
Max Griehl, Georg-Cantor-Gymnasium Halle, Kl. 10
Maximilian König, Georg-Cantor-Gymnasium Halle, Kl. 10
Zhangxian Wang, Werner-von-Siemens-Gymnasium Magdeburg, Kl. 10
Michael Holz, Werner-von-Siemens-Gymnasium Magdeburg, Kl. 11
Bertram Arnold, Georg-Cantor-Gymnasium Halle, Kl. 12
Robert Hesse, Gymnasium Martineum Halberstadt, Kl. 12

Als Ersatzkandidatin wurde zusätzlich die Schülerin der Jahrgangsstufe 9, Agnes Reuschel, vom Geschwister-Scholl-Gymnasium Gardelegen nominiert.

Bertram Arnold wird bereits zum fünften Mal an einer Bundes-Mathematik-Olympiade teilnehmen. Er errang im vergangenen Jahr einen 1. Preis und erreichte die letzte Runde des Auswahlverfahrens für die Internationale Mathematik-Olympiade 2009 in Bremen.

Acht Schüler haben die Qualifikation für die Bundes-Mathematik-Olympiade zum ersten Mal erreicht. Lars Munser wird als Frühstarter in der Klasse 8 an den Start gehen.

Die Mannschaft Sachsen-Anhalts bereitet sich wie in den letzten Jahren mit weiteren Schülerinnen und Schülern in einem Spezialistenlager Ende März in Gommern auf den Wettbewerb in Lübeck vor.


Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden