"Steine sind ins Rollen gekommen !"

Bibelwettbewerb stößt bei Schülerinnen und Schülern auf großes Interesse - Anmeldefrist bis 28. Februar 2006 verlängert!

26.01.2006 Mecklenburg-Vorpommern Pressemeldung Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern

Der Anfang Januar an allen Schulen des Landes ausgelobte Wettbewerb, den das Bildungsministerium gemeinsam mit der deutschen Stiftung Denkmalschutz, den Kirchen und Bibelgesellschaften zum Thema: "Bibel heute - Steine, Steine! Steine?... wenn Steine reden könnten ..." veranstaltet, ist auf eine außergewöhnlich hohe Resonanz gestoßen. "Wir haben mit diesem Thema wieder eine aktuelle Anregung gegeben, die viele Steine ins Rollen gebracht hat, " freut sich Bildungsminister Metelmann anlässlich des Eingangs der 500. Anmeldung.

Es werden Bilder, Plakate, Aufsätze, Gedichte, Videos, PC-Präsentationen und sogar Gemälde auf Leinwand angekündigt.

"Die Kreativität der Anmeldungen lässt uns gespannt sein auf die Beiträge, die bis zum 24. April im Bildungsministerium eingegangen sein müssen, um von den unabhängigen Jurygruppen berücksichtigt zu werden," erinnert der Bildungsminister.

Er kommt gleichzeitig einer Bitte vieler Schülerinnen und Schüler nach, die noch auf der Suche nach einem Thema oder einer Gestaltungsart sind und um mehr Zeit für die Anmeldung gebeten haben. "Alle Schülerinnen und Schüler sollen eine Chance haben, sich an dem Schülerwettbewerb in unserem Land zu beteiligen. Deshalb haben wir uns entschlossen, die Anmeldefrist bis zum 28. Februar zu verlängern," so Prof. Dr. Dr. Metelmann.

Alle wichtigen Informationen auf der Internetseite unter www.kultus-mv.de unter "Aktuelles" abrufbar.


Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden