Stifterverband startet Schul-Wettbewerb "Geistesblitze"

Mit seinem bundesweit ausgeschriebenen Wettbewerb "Geistesblitze" will der Stifterverband die jungen Menschen anregen, sich mit Ideen, Erfindern, außergewöhnlichen Produkten oder mit historischen Persönlichkeiten in ihrer jeweiligen Region auseinanderzusetzen. In Ausstellungen, Interviews, Theaterstücken oder Videobeiträgen sollen die Schüler die Geistesblitze präsentieren. Idealerweise arbeiten die Schulen dabei mit Hochschulen, Unternehmen, Museen, Bibliotheken oder Medien zusammen.

26.02.2009 Pressemeldung Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft e.V.

Als Preisgeld winken den Projekten jeweils 5.000 Euro. Insgesamt wird der Stifterverband 50 Projekte auszeichnen. Die Bewerbungsfrist läuft bis 12. Juni 2009.

Mit diesem Wettbewerb will der Stifterverband Schülerinnen und Schüler für Wissenschaft begeistern und regionale Kooperationen zwischen Schulen, Forschungseinrichtungen und Unternehmen anstoßen.

"Geistesblitze" ist ein Projekt im Rahmen des diesjährigen Wissenschaftsjahrs "Forschungsexpedition Deutschland". Der Stifterverband ist einer der Hauptförderer des Wissenschaftsjahrs.

Mehr Informationen unter www.geistesblitze.info.


Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden