Regierung:

Zahl der Ganztagsschüler steigt

(hib/EIS) Die Zahl der Schüler, die an einer Ganztagsschule lernen, ist in den vergangenen Jahren kontinuierlich gestiegen. Das geht aus einer Antwort [(18/4608)](http://dip.bundestag.de/btd/18/046/1804608.pdf) der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage [(18/4491)](http://dip.bundestag.de/btd/18/044/1804491.pdf) der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen hervor.

28.04.2015 Pressemeldung Deutscher Bundestag

Wurden im Jahr 2010 insgesamt 2.141.846 Schüler gezählt, waren es im Jahr 2013 insgesamt 2.601.861. Dazu heißt es weiter, dass nach einer bundesweiten Befragung im Jahr 2013 eine Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen (StEG) zu dem Ergebnis gekommen sei, dass 63,1 Prozent der Schulleitungen in den Grundschulen, 82,5 Prozent im Sekundarschulbereich I und 71,2 Prozent in den Gymnasien die Ausstattung ihrer Schulmensa oder des Essensraumes in Anzahl und Größe als ausreichend bezeichneten.

Ansprechpartner

Deutscher Bundestag

Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden