bildung+ RSS-Feed


bildung+

Was Lehrer wissen müssen!

PHILOSOPHIE

Der Friedrich Verlag, ein Unternehmen der Klett Gruppe, ist DER führende Fachzeitschriftenverlag für Pädagogen. Mehr als 2.000 Autoren und 200 Mitherausgeber engagieren sich jedes Jahr für eine der über 40 Friedrich Zeitschriften und garantieren einen hohen didaktischen und methodischen Standard. Die Herausgeber, Autoren und Redaktionen sind deshalb im Gespräch mit den Lehrerinnen und Lehrern in der Praxis. Unsere Leser finden in den Zeitschriften Orientierung in einer sich ständig verändernden Berufswelt, Entlastung in ihrem Berufs- und Ausbildungsalltag und Kontinuität in der Begleitung ihrer beruflichen Tätigkeit.

Mit dem Geschäftsbereich bildung+ bietet der Friedrich Verlag in Print und Web kompetente Beratung und eine ansprechende Realisation von redaktionellen Inhalten, klassischer Anzeigenwerbung und Advertorial, von Kampagnen und Messe-Events. Die Magazine und Leserbeilagen von bildung+ werden intensiv genutzt - für Beruf, Weiterbildung und Freizeit.

PRINT

bildungSPEZIAL ist das unabhängige Bildungsmagazin für alle Erzieher, Lehrerinnen und Lehrer, für Fachleute in der universitären Ausbildung, für die Schulverwaltung sowie für bildungsnah orientierte Eltern. Das Magazin verbreiten wir im Direktversand an Schulen, Kindergärten und Bildungsträger. bildung+ ist das Supplement für die Abonnenten der über 40 Friedrich-Fachzeitschriften. Die Leserbeilagen informieren über Klassenfahrten und Privatreisen (bildung+reisen), Schulausstattungen und Einrichtungen (Lernraum Schule/bildung+medien), Naturwissenschaften (bildung+science), Referendare, sowie über Themen der Grundschule (bildung+lernen) und in einem Elternratgeber speziell zum Schulanfang.
In Zusammenarbeit mit der Leipziger Buchmesse erscheint bei bildung+ auch das „Journal zur Leipziger Buchmesse“ als offizielle Messezeitung.

ONLINE

Im Internet finden Sie bei www.bildung-plus.de alle Hefte online, Zusatzinformationen zu jedem Artikel sowie ein Bildungs-Branchenbuch mit Links und Adressen rund ums Lehren und Lernen. Im unserem Newsletter informieren wir über aktuelle Themen aus dem Bildungsbereich.

MESSE

Den Messeauftritt zur didacta 2010 und zur Leipziger Buchmesse 2010 organisieren wir auf den Gemeinschaftsständen „Das Plus für Bildung“ (in Köln Halle 6.1, Stand C020/D021) und „Gemeinschaftsstand Bildung“ (in Leipzig, Halle 2, Stand A301/B300).

Meldungen

Leipziger Buchmesse

Das JOURNAL zur Leipziger Buchmesse berichtet über das Gesamtprogramm

Das JOURNAL zur Leipziger Buchmesse berichtet bereits im siebten Jahr vorab über die große Büchershow, über Bildungskongresse, Veranstaltungen für Pädagogen, Neuerscheinungen und natürlich über die Messeschwerpunkte. mehr

10.03.2010 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

bildungSPEZIAL 1/10 – Übergänge (Von der Kita bis in den Beruf)

Was Lehrer heute über Integration, Schultheater oder Berufsorientierung wissen müssen, lesen Sie in bildungSPEZIAL. Die aktuelle Ausgabe zur didacta 2010 in Köln ist gerade erschienen. mehr

10.03.2010 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Für Bücherwürmer und Leseratten

Das JOURNAL der Leipziger Buchmesse berichtet vorab über die große Büchershow, über Bildungskongresse, Veranstaltungen für Pädagogen, Neuerscheinungen und natürlich über die Messeschwerpunkte. mehr

09.03.2009 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Mehrsprachigkeit fördern

Bilingualer Unterricht fördert die Sprach- und Fachkompetenz und führt langfristig zu Mehrsprachigkeit. Bilingualer Unterricht erhöht die Motivation bei Schülerinnen und Schülern durch authentische Lehr- und Lernsituationen und nimmt so die Scheu vor der Fremdsprache, er vertieft das Verständnis für Denk- und Sichtweisen anderer Kulturen. Die Thematik des bilingualen Unterrichts soll aus den fremdsprachlichen Fächern in andere Disziplinen wie Geschichte und Geographie oder die naturwissenschaftlichen Fächer vermittelt werden. mehr

03.03.2009 Pressemeldung Schule

© bildung +

Das unabhängige Bildungsmagazin für Pädagogen: bildungSPEZIAL – Basiskompetenzen

Das Thema der aktuellen Ausgabe: Basiskompetenzen. Kann man Sozial-kompetenz oder demokratisches Handeln in der Schule überhaupt lernen – muss man es überhaupt? Der Niedersächsische Ministerpräsident Christian Wulff meint "ja" und formuliert in bildungSPEZIAL die Erziehung zur Toleranz als ein wichtiges Ziel für Schule und Bildungspolitik. mehr

28.01.2009 Pressemeldung Schule

Bundesweite Lehrerfortbildung Astronomie vom 10. bis 12. Juli an der Universität Jena

Die letzte totale Sonnenfinsternis in Deutschland war im August 1999 und erst 82 Jahre später, am 3. September 2081, wird bei uns die Sonne erneut komplett hinter dem Mond verschwinden. Davor war das Phänomen beinahe drei Jahrhunderte lang nicht in unseren Breiten zu beobachten. Eine partielle Sonnenfinsternis, also die nur teilweise vom Mond verdeckte Sonne, kann etwas häufiger beobachtet werden. Diesen und anderen faszinierenden Ereignissen ist Gernot Meiser auf der Spur. In einem umgebauten Expeditionsfahrzeug reist er durch die Welt und fotografiert die verschiedensten Himmelserscheinungen. Am 10. Juli um 18 Uhr berichtet Gernot Meiser in einem öffentlichen Lichtbildervortrag in Jena (Max-Wien-Platz 1, Hörsaal 1) von seinen Erlebnissen und Beobachtungen. Der Eintritt ist frei. mehr

08.07.2008 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung, Schule

"Kinder sind neugierige und begeisterte Lerner"

Kindern und Jugendlichen, die Bücher bereits für sich entdeckt haben, bietet die Leipziger Buchmesse 2008 einen riesigen Lese-Spielplatz. Circa 350 Aussteller mit Angeboten speziell aus den Segmenten Kinder- und Jugendbuch bzw. Bildung kommen nach Leipzig. Die Bildungsredakteurin Svenja Normann berichtete dem JOURNAL der Leipziger Buchmesse über Ihre Einschätzung des Angebots im Bereich Lernen. mehr

11.03.2008 Pressemeldung Frühe Bildung, Schule

Leipziger Buchmesse als Fortbildungsveranstaltung

Die Leipziger Buchmesse ist seit zehn Jahren als Fortbildungsveranstaltung für Lehrer und andere Fachbesucher aus dem Bildungsbereich anerkannt. Mittlerweile gehört sie zu den bedeutendsten Bildungsveranstaltungen in Deutschland. Hier treffen sich Lehrer und Erzieher zum Erfahrungsaustausch und erhalten Informationen aus erster Hand. Einen besonderen Service für diese Zielgruppe bietet der "Gemeinschaftsstand Bildung" in Halle 2, Stand B 305/C 303. mehr

10.03.2008 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Der Bücherfrühling erwacht in Leipzig

Das JOURNAL der Leipziger Buchmesse berichtet vorab über die große Büchershow, den Preis der Leipziger Buchmesse, das KiTa-Symposium, Mangas und wichtige Neuerscheinungen. So vielfältig wie das Messeprogramm sind auch die Themen des JOURNALs, das bei bildung+ nun schon zum fünften Mal als offizielle Messezeitung erscheint. mehr

Das Plus für Bildung

"Die PISA-Studien und die Internationale Grundschul-Lese-Untersuchung IGLU haben nicht nur zu heftigen Debatten geführt. Sie haben der deutschen Bildungslandschaft auch einen wichtigen Impuls gegeben, der viele positive Entwicklungen in Gang gebracht hat." so Bundesbildungsministerin Annette Schavan in der aktuellen Ausgabe von bildungSPEZIAL. mehr

15.02.2008 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft