Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend RSS-Feed

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Ursula von der Leyen
Bundesministerin
Alexanderplatz 6
10178 Berlin
Tel: +49 (0)30 555 - 0
www.bmfsfj.de

Meldungen

© sakkmesterke - stock.adobe.com
Gutachten

Ausbau der Ganztagsbetreuung finanziert sich zum Teil selbst

Welche Auswirkungen hat der Ausbau der Ganztagsbetreuung für Grundschulkinder auf die Erwerbstätigkeit der Eltern und insbesondere der Mütter? Welche Mehreinnahmen bei Steuern und Sozialversicherungsbeiträgen sowie Einsparungen bei So­zial­leistungen sind zu erwarten? Dieser Frage ist das DIW im Auftrag des BMFSFJ in einem Gutachten nachgegangen. mehr

20.01.2020 Pressemeldung Schule

© DKJS/F. Schmitt und A. Wendler
Auszeichnung

Finalisten für den Deutschen Kita-Preis 2020 stehen fest

Der Deutsche Kita-Preis würdigt besondere Qualität in der frühkindlichen Bildung, Erziehung und Betreuung und setzt neue Impulse. Nun steht fest, welche Kitas und Bündnisse für frühe Bildung sich für das Finale qualifiziert haben. mehr

20.12.2019 Pressemeldung Frühe Bildung

© www.pixabay.de
Fachkongress

Startschuss für die Umsetzung des Gute-KiTa-Gesetzes 

Auf der Fachkonferenz „Gemeinsam für gute KiTa – Das Gute-KiTa-Gesetz in der Praxis“, hat Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey heute den Startschuss für die Umsetzung des Gute-KiTa-Gesetzes in den Ländern gegeben. mehr

22.11.2019 Pressemeldung Frühe Bildung

© www.pixabay.de
Bildungsinvestitionen

Vertragsabschluss bundesweit komplett: 16. „Gute-Kita-Vertrag“ unterzeichnet

Mit 412,6 Millionen Euro bis zum Jahr 2022 unterstützt der Bund das Land Hessen darin, die Qualität der Kindertagesbetreuung zu sichern und weiterzuentwickeln. mehr

20.11.2019 Pressemeldung Frühe Bildung

© www.pixabay.de
Ein Jahr „Respekt Coaches“

40.000 Schüler nutzen Bundesprogramm gegen Mobbing und Gewalt

Ausgrenzung, Gewalt, religiöses Mobbing und Rassismus – an vielen Schulen in Deutschland ist das ein großes Problem. Seit genau einem Jahr geht das Bundesfamilienministerium mit dem Programm „Respekt Coaches“ dagegen vor – und zwar dort, wo die Probleme anfangen: im alltäglichen Miteinander auf dem Schulhof und in der Klasse. mehr

15.11.2019 Pressemeldung Schule

© www.pixabay.de
Gute-KiTa-Vertrag

Mehr Qualität in rheinland-pfälzischen Kitas

Im Rahmen des „Gute-KiTa-Gesetzes“ unterstützt der Bund das Land Rheinland-Pfalz bei der Weiterentwicklung der Qualität in den rheinland-pfälzischen Kindertagesstätten bis 2022 mit rund 269 Millionen Euro. mehr

31.10.2019 Pressemeldung Frühe Bildung

© www.pixabay.de
Unterschrift

Berlin und Bund unterzeichnen „Gute-KiTa-Gesetz“-Vertrag über 239 Mio. Euro

Mit dem Gute-KiTa-Gesetz unterstützt der Bund die Länder bei der Verbesserung der Kindertagesbetreuung und der Kindertagespflege. Berlin erhält bis Ende 2022 insgesamt 239 Mio. Euro. mehr

02.10.2019 Pressemeldung Frühe Bildung

© www.pixabay.de
Gute-KiTa-Vertrag

Bayern und der Bund sorgen für Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Die Bayerische Staatsregierung und die Bundesregierung schaffen bestmögliche Bedingungen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Der Bund beteiligt sich mit rund 861 Millionen Euro bis 2022 an Maßnahmen zur Qualitätsverbesserung in Kitas und der Entlastung der Eltern bei den Gebühren in Bayern. mehr

23.09.2019 Pressemeldung Frühe Bildung

© www.pixabay.com
Budget

BMFSFJ mit Rekord-Haushalt: Stärkung von Familien und Engagement

Der Deutsche Bundestag berät heute (Donnerstag) in erster Lesung über den Haushalt des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) für das Jahr 2020. Vorgesehen ist, dass der Etat auf insgesamt 11,8 Milliarden Euro wächst. Im Vergleich zum Vorjahr ist das ein Anstieg um rund 1,356 Milliarden Euro. mehr

12.09.2019 Pressemeldung Frühe Bildung

© www.pixabay.de
Gute-KiTa-Gesetz

142 Millionen für die frühkindliche Bildung in Thüringen

Der Bund unterstützt den Freistaat Thüringen bei der Qualitätsverbesserung in Kitas und Kindergärten sowie beim Ausbau der Beitragsfreiheit mit rund 142 Millionen Euro bis 2022. mehr

04.09.2019 Pressemeldung Frühe Bildung