Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V. RSS-Feed

Meldungen

© www.pixabay.de
Kitaentwicklung

„Gute-Kita-Gesetz“ – Gut gemeint aber wohl am Ziel vorbei

Geschäftsstelle des Deutschen Vereins für öffentliche und private Fürsorge e.V. zweifelt an Wirksamkeit des Kita-Qualitätsentwicklungsgesetzes. mehr

13.08.2018 Pressemeldung Frühe Bildung

© Olesia Bilkei - www.fotolia.com
Schulbegleitung

Gemeinsames Lernen mit qualifizierter Schulassistenz

Der Deutsche Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V. verabschiedet eine Empfehlungen zur Weiterentwicklung der Schulbegleitung zur Schulassistenz in einem inklusiven Schulsystem. mehr

04.01.2017 Pressemeldung Schule

© www.pixabay.de
Tag der Kinderbetreuung

Ohne Qualität bleiben Kitaplätze Makulatur

Um die Qualität in der Kindertagesbetreuung sicherzustellen und weiterzuentwickeln fordert der Deutsche Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V. von allen Akteuren mehr Einsatz. mehr

09.05.2016 Pressemeldung Frühe Bildung

© www.pixabay.de
Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung

Barrierefreiheit ist ein Gewinn für alle

Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V. fordert modernes Behindertengleichstellungsgesetz und die Verpflichtung privater Akteure zu Barrierefreiheit. mehr

04.05.2016 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

© www.pixabay.de
Empfehlungen

Kindertageseinrichtungen: Qualität erfordert vielfältige Kompetenzen

Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V. beschließt Empfehlungen zu „Multiprofessionellen Teams in Kindertageseinrichtungen“ als eine Antwort zur Bewältigung zahlreicher Herausforderungen in Kitas. mehr

22.03.2016 Pressemeldung Frühe Bildung

Jugendberufsagentur

Jungen Menschen den Start in die Arbeitswelt erleichtern

"Es gibt für den Auf- und Ausbau von Jugendberufsagenturen kein einheitliches Modell", sagt Nora Schmidt, Geschäftsführerin des Deutschen Vereins für öffentliche und private Fürsorge e.V.. "Es gibt aber übertragbare Erfolgsmerkmale, die die Chancen junger Menschen für einen guten Start in das Berufsleben erhöhen, wenn Agenturen für Arbeit, Jobcenter und Jugendhilfe miteinander kooperieren und ihre Leistungen bündeln." mehr

22.02.2016 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Empfehlungen

Bermudadreieck beim Übergang von Schule in den Beruf vermeiden

Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V. gibt Empfehlungen für die systematische Förderung junger Menschen am Übergang Schule – Beruf heraus. Arbeitsagenturen, Jobcenter und Träger der Jugendhilfe müssen besser kooperieren, damit Jugendliche nicht durch das System fallen. mehr

19.10.2015 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Teilhabeleistungen

Verwaltungsaufwand beim Bildungs- und Teilhabepaket immer noch zu hoch

Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V. veröffentlicht aktualisierte Empfehlungen zu Bildungs- und Teilhabeleistungen für benachteiligte Kinder als Arbeitshilfe für die Leistungsstellen vor Ort. mehr

31.07.2015 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Veröffentlichung

Inklusion im deutschen Schulsystem – ausgeschlossen?

Im soeben erschienenen Band des Deutschen Vereins für öffentliche und private Fürsorge e.V. "Inklusion im deutschen Schulsystem: Barrieren und Lösungswege" analysieren Fachleute aus Wissenschaft und Praxis den aktuellen Umsetzungsstand inklusiver Bildung in Deutschland. Sie stellen die systemischen und strukturellen Barrieren dar und entwickeln Bedingungen für einen erfolgreichen Umsetzungsprozess von Inklusion. Anhand von Praxisbeispielen werden konkrete Lösungswege vorgestellt. mehr

25.03.2014 Pressemeldung Schule

Kinder- und Jugendhilfe

Zeitgemäße Familienerholung hat großes Potential

Familienerholung als gesetzlich verankerte Leistung der Kinder- und Jugendhilfe bietet besondere Möglichkeiten zur Stärkung familialer Ressourcen und Kompetenzen. Dieses familienunterstützende und -stärkende Potential gilt es auszubauen – im Interesse der Familien und Kinder aber auch im Interesse der Kommunen. Der Deutsche Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V. lenkt den Blick bei seinen kürzlich veröffentlichten Empfehlungen zu Angeboten der Familienerholung auf diese Potentiale und zeigt Weiterentwicklungsbedarfe auf. mehr

13.01.2014 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft