IQ-Spiele GmbH RSS-Feed

IQ-Spiele GmbH
Der IQ-Spiele Verlag wurde im August 2007 im oberbayerischen Icking 30 Minuten südlich von München von der Logopädin und klinischen Lerntherapeutin Susanne Galonska gegründet. Die Lernspiele [„Lernspiele“ bitte als Textlink auf www.iq-spiele.de] zeichnen sich durch das zugrunde liegende neurologische Konzept aus, das große und schnelle Lernerfolge ermöglicht.

Dabei konnten bereits einige Auszeichnungen erzielt werden, u.a. mehrere spiel-gut-Signets, zwei Nominierungen zum Deutschen Lernspielpreis, Empfehlungsliste Kinderspiel des Jahres und hervorragende wissenschaftliche Bewertungen im Rahmen von „Spielen macht Schule“.

Der Ansatz von IQ-Spielen unterscheidet sich grundlegend von dem anderer großer Verlage. Viele Verlage schauen, was Kinder oder Erwachsene bereits können und was Spaß macht. Dazu bieten sie Spiele an.
Der IQ-Spiele Verlag hingegen weiß, welche grundlegenden Fähigkeiten der Mensch für seine Entwicklung braucht, und konzipiert dazu Spiele, die diese Fähigkeiten trainieren und zudem viel Spaß bereiten.

Kontakt und weitere Informationen unter

www.iq-spiele.de;

Meldungen

"Triovision Master" von IQ-Spiele erzielt 2. Platz beim MinD-Spielepreis

Die Lernspiele-Neuheit "Triovision Master" vom IQ-Spiele Verlag hat beim MinD-Spielepreis 2013 der Hochbegabtenvereinigung "Mensa in Deutschland e.V." den 2. Platz erzielt. Die Mensa-Mitglieder haben zwischen Spielen abgestimmt, die zuvor von einer Jury nominiert wurden. Dabei landete Triovision Master mit knapp 13% aller Stimmen hinter dem Siegerspiel auf dem 2. Rang. Im Jahr zuvor konnte bereits das Grundspiel "Triovision" den 5. Rang erzielen. mehr

03.01.2013 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

LRS-Koffer von IQ-Spiele mit dem Dyslexia-Quality-Award 2012 ausgezeichnet

Die Lernspiele und Fördermaterialien des jungen Verlages IQ-Spiele zeichnen sich durch das neurologische Konzept dahinter aus. Dadurch werden die Lerninhalte spielerisch und sehr effektiv vermittelt. Dies unterstreicht jetzt der Dyslexia-Quality-Award 2012, der für den LRS-Koffer vergeben wurde. mehr

07.03.2012 Pressemeldung Schule

"Agent Doppelnull" von IQ-Spiele gewinnt Deutschen Lernspielpreis

Seit Gründung des Lernspielverlages und somit 4 Mal in Folge konnte jedes Jahr ein IQ-Spiel eine Nominierung für den Deutschen Lernspielpreis erzielen. Das hat bisher kein anderer Verlag geschafft. Mit "Agent Doppelnull" kommt der diesjährige Sieger zum ersten Mal aus dem Hause IQ-Spiele. mehr

23.08.2011 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Wo Zahlen zu Freunden der Kinder werden

Wenn sich erfolgreiche Kinderbuchautoren und der spezialisierte Lernspielverlag IQ-Spiele zusammen tun, dann lässt der Erfolg nicht lange auf sich warten: Das Buch und das gleichnamige Lernspiel "Komm mit ins Zahlenland" erfreuen immer mehr Kinder, Erzieher und Eltern. Das Zahlenland-Konzept gehört mittlerweile zum Standard in Kindergärten. Nach 40.000 verkauften Exemplaren kommt jetzt die 2. Auflage des Buchs von Gerhard Friedrich, Viola de Galgóczy und Barbara Schindelhauer auf den Markt. "Kinder, nehmt euch an die Hand, wir wandern froh ins Zahlenland" – so beginnt die Musik-CD, die dem Bestseller-Buch beiliegt und die Kleinen im Vorschulalter einlädt, ein Land voller Bewegung, Musik, Märchen und Abenteuern, ein Land voller Freude und Spaß zu erkunden: Das Land der Zahlen nämlich. mehr

17.01.2011 Pressemeldung Frühe Bildung

"Der Wortwal" von IQ-Spiele nominiert für den Deutschen Lernspielpreis

Seit Gründung des Lernspielverlags konnte bisher jedes Jahr ein IQ-Spiel eine Nominierung für den Deutschen Lernspielpreis erzielen. In diesem Jahr ist "Der Wortwal" in der Kategorie ab 9 Jahren auf der Auswahlliste. Bei diesem Reaktionsspiel für die ganze Familie gewinnen Wortakrobaten, die blitzschnell die Buchstaben zu sinnvollen Wörtern ergänzen. mehr

18.05.2010 Pressemeldung Frühe Bildung, Schule

IQ-Spiele: Studie bestätigt Lernerfolge von "Komm mit ins Zahlenland"

Das Förderkonzept "Komm mit ins Zahlenland" ist im Rahmen des Projektes "Offensive Bildung" wissenschaftlich untersucht worden. Die Lernerfolge sind dabei durchschlagend: Geförderte Kinder zeigen eine schnellere Entwicklung der Leistung, innerhalb kurzer Zeit kann das mathematische Wissen der Kinder gesteigert werden, und eine nachhaltig positive Entwicklung wird somit gefördert. mehr

01.09.2009 Pressemeldung Frühe Bildung