Pisa-Redaktion im mehrzu-Verlag RSS-Feed

PISA-Redaktion

Die PISA-Redaktion besteht aus Erziehern, Lehrerinnen und Wissenschaftlern wie z. B. Hertha Beuschel-Menze, Marc Böhmann, Michael Junga, Dr. Jörg Knobloch, Frohmut Menze M.A., Traute Voigt-Lambert oder Dr. Klaus Wiebel und arbeitet mit führenden Lernforschern zusammen, deren Erkenntnisse in den kostenlosen Studienbriefen bei www.pisa-training.de für die unterschiedlichen Studiengruppen aufbereitet werden.

Ein weiteres Ziel unserer Arbeit ist die kritische Auseinandersetzung mit den Ergebnissen von TIMMS, IGLU und PISA. Dazu hat die Redaktion das PISA-Lernsystem (Perfekt informieren – selbstständig arbeiten) entwickelt und erfolgreich in der Praxis getestet. Die einzelnen Bestandteile dieses neuen Lernsystems werden unter www.mehrzu.de vorgestellt.

www.pisa-training.de

Meldungen

Alles zum Thema Lernen im Internet

Ein 10-wöchiges kostenloses Internet-Studium bietet die PISA-Redaktion für Schüler (ab Klasse 4), Erzieherinnen, Eltern, Lehrer und Buchhändler an. Es beginnt am 27. 9. 2004 und endet mit einer (freiwilligen und ebenfalls kostenlosen) Abschlussprüfung Mitte Dezember 2004. mehr

28.04.2004 Pressemeldung Frühe Bildung

19.04.2004 Pressemeldung Frühe Bildung