Stiftung Digitale Bildung – Digital Education Foundation RSS-Feed

Die gemeinnützige Stiftung Digitale Bildung wurde 2019 von Michaela Wienke und Jürgen Biffar aus der Überzeugung heraus gegründet, dass zur Bewältigung der großen Herausforderungen unserer Zeit – Digitalisierung, Globalisierung und Klimawandel – ein höheres Bildungsniveau in allen Bevölkerungsschichten erforderlich ist. Erreichbar ist das Ziel deutlich erhöhter Lernerfolge aus Sicht des Stifterehepaars durch digitale Mittel. Als Gründer und bis 2019 Geschäftsführer von DocuWare, einem international renommierten Anbieter von Cloud-basierten Lösungen für Dokumentenmanagement und Workflow-Automation, verfügt Jürgen Biffar über mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Softwareentwicklung. Die Stiftung hat ein Kompetenzzentrum aufgebaut, das mit über 40 Mitarbeitenden an drei Standorten in Germering, Eichstätt und Sofia wissenschaftliche und softwaretechnische Expertise vereint, um digitale Lernwerkzeuge zu entwickeln, die sich vollständig an bestehenden Lehrplänen deutscher Schulen ausrichten. Die Lernprogramme mit dem Namen “BRAINIX” werden als „Software as a Service“ von einem zentralen Rechenzentrum zur Verfügung gestellt, so dass kein Wartungsaufwand für die Schulen entsteht.

Weitere Informationen finden Sie unter www.digi-edu.org/presse.

Ansprechpartner

Stiftung Digitale Bildung
Friedrich Koopmann
Birkenweg 34b
82110 Germering
Telefon: 0172 3248423
E-Mail: friedrich.koopmann@digi-edu.org

Meldungen

© Stiftung Digitale Bildung – Digital Education Foundation

BRAINIX ermöglicht gehirngerechtes Lernen durch Multisensorik

Die neue Lernsoftware BRAINIX der gemeinnützigen Stiftung Digitale Bildung nutzt multimediale und multisensorische Interaktionsmöglichkeiten moderner digitaler Endgeräte und eine spielerische Gestaltung der Software, um die relevanten Hirnregionen zu aktivieren, sodass eine nachhaltige Speicherung der erlernten Inhalte erfolgt. mehr

10.02.2021 Pressemeldung Schule