Stiftung Jugend forscht e.V. RSS-Feed

Jugend forscht - Wie funktioniert's?

Jugend forscht - das ist der Wettbewerb in Naturwissenschaften, Mathematik und Technik für alle Jugendlichen bis 21 Jahre. Schülerinnen und Schüler unter 16 Jahren nehmen in der Juniorensparte "Schüler experimentieren" teil. Stichtag für das Alter ist der 31. Dezember des Anmeldejahres.

Am Wettbewerb teilnehmen kann, wer in der Bundesrepublik Deutschland wohnt, hier zur Schule geht bzw. eine Ausbildung macht oder eine deutsche Schule besucht. Studenten sind nur im ersten Studienjahr zugelassen. Forschen kann man allein oder in einer Zweier- bzw. Dreiergruppe. Anmeldeschluss ist in jedem Jahr der 30. November!

Natürlich gibt es bei Jugend forscht Preise zu gewinnen: In jeder Wettbewerbsrunde vergeben zahlreiche Sponsoren, Preisstifter und Förderer Geldpreise, Forschungsaufenthalte und Studienreisen mit einem Gesamtwert von 900.000 Euro. Ebenso wertvoll wie die Preise sind die Kontakte zu Experten und der Erfahrungsaustausch mit Gleichgesinnten während des Wettbewerbs - nach dem Motto: Dabeisein ist alles!

www.jugend-forscht.de

Meldungen

© sirtravelalot/Shutterstock
Zuwachs

Rekordbeteiligung von Mädchen bei Jugend forscht 2020

Jugend forscht freut sich über eine Rekordbeteiligung von Mädchen in der 55. Wettbewerbsrunde. Insgesamt haben sich 4.742 Jungforscherinnen für Jugend forscht 2020 angemeldet - so viele wie noch nie zuvor in der Geschichte von Deutschlands bekanntestem Nachwuchswettbewerb. mehr

12.12.2019 Pressemeldung Schule

© Stiftung Jugend forscht e. V./Merck
Nachwuchsforscher

Bundesbildungsministerin Karliczek ehrt die Jugend forscht Sieger 2018

Anja Karliczek, Bundesministerin für Bildung und Forschung sowie Kuratoriumsvorsitzende der Stiftung Jugend forscht e. V., hat gestern in Darmstadt Deutschlands beste Jungforscher und ihre herausragenden Leistungen im Bereich MINT ausgezeichnet. mehr

28.05.2018 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

© Stiftung Jugend Forscht e.V./HNF
Preisverleihung

Bundesbildungsministerin Wanka kürt Jugend forscht Sieger 2017

Prof. Dr. Johanna Wanka, Kuratoriumsvorsitzende der Stiftung Jugend forscht e. V., hat gestern in Erlangen Deutschlands beste Jungforscher und ihre Spitzenleistungen in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) ausgezeichnet. mehr

29.05.2017 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

© www.pixabay.de
MINT

Jugend forscht Preisträger auch in den USA erfolgreich

Deutsches Team erringt zwölf Preise bei weltgrößtem MINT-Schülerwettbewerb Intel International Science and Engineering Fair 2016. mehr

17.05.2016 Pressemeldung Schule, Internationales

Naturwissenschaften

Jugend forscht: 50-jähriges Jubiläum des Gründungsaufrufs

"Bildungsnotstand" und ein prognostizierter Fachkräftemangel: Bereits in den 1960er Jahren stand das deutsche Bildungssystem in der Kritik. Der damalige stern-Chefredakteur Henri Nannen ließ es jedoch nicht bei journalistischen Schlagworten bewenden. Er startete eine gesellschaftlich breit angelegte Initiative, um den qualifizierten Nachwuchs an jungen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern gezielt zu fördern. mehr

18.12.2015 Pressemeldung Schule

© Stiftung Jugend forscht e. V.
Karriere

Von der Jugend forscht Siegerin zur Biotechnologie-Professorin

Sibylle Gaisser (46), 1987 Jugend forscht Bundessiegerin im Fachgebiet Arbeitswelt, ist heute Professorin für Biotechnologie, rekombinante Arzneistoffe und Bioethik an der Hochschule Ansbach. Nach der Promotion macht sie sowohl in der universitären wie auch in der außeruniversitären Forschung Karriere. Ihr Berufsweg beweist, dass Deutschlands bekanntester Nachwuchswettbewerb seit der Gründung 1965 ein äußerst wirksames Instrument zur Talentförderung ist. mehr

18.08.2015 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Jubiläum

50 Jahre Jugend forscht: großes Alumni-Treffen in Bremen

Rund 300 Jugend forscht Alumni treffen sich ab kommenden Samstag anlässlich des 50-jährigen Jubiläums von Deutschlands bekanntestem Nachwuchswettbewerb in Bremen. Im Mittelpunkt der Veranstaltung vom 20. bis 22. Juni 2015 an der Jacobs University steht der generationen- und fächerübergreifende Austausch der ehemaligen Jungforscherinnen und Jungforscher aus fünf Jahrzehnten Jugend forscht. mehr

18.06.2015 Pressemeldung

Auszeichnung

Ehrung der Gewinner des Jugend forscht Schulpreises 2015

Die 82 Gewinnerschulen des Jugend forscht Schulpreises 2015 werden am Samstag, 13. Juni 2015, in Anwesenheit von Anja Siegesmund, zweite Stellvertreterin des Ministerpräsidenten und Thüringer Ministerin für Umwelt, Energie und Naturschutz, in Jena ausgezeichnet. mehr

11.06.2015 Pressemeldung Schule

Auszeichnung

Bundespräsident Gauck kürt Jugend forscht Bundessieger 2015

Die Siegerinnen und Sieger des 50. Bundeswettbewerbs von Jugend forscht stehen fest. Deutschlands beste Nachwuchswissenschaftler wurden heute in Anwesenheit von Bundespräsident Joachim Gauck, Bundesbildungsministerin Prof. Dr. Johanna Wanka, der rheinland-pfälzischen Ministerpräsidentin Malu Dreyer und des Vorstandsvorsitzenden der BASF SE Dr. Kurt Bock im BASF Feierabendhaus in Ludwigshafen ausgezeichnet. Die jungen MINT-Talente überzeugten mit herausragenden Leistungen. Das diesjährige Jubiläumsfinale wurde gemeinsam ausgerichtet von der BASF SE als Bundespatenunternehmen und der Stiftung Jugend forscht e. V. mehr

29.05.2015 Pressemeldung Schule

Internationaler Austausch

Jugend forscht Sieger trifft Nobelpreisträger

Bei der morgen in Stockholm stattfindenden Nobelpreisverleihung ist auch ein aktueller Bundessieger von Jugend forscht zu Gast. Vincent Stimper (19) wird miterleben, wie das schwedische Königspaar die höchsten wissenschaftlichen Auszeichnungen verleiht. Für den talentierten Jungforscher ist der Festakt der Höhepunkt einer ereignisreichen Woche: Gemeinsam mit 23 Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftlern aus 18 Ländern nimmt er derzeit am einwöchigen "Stockholm International Youth Science Seminar" (SIYSS) teil, das seit 39 Jahren von der Schwedischen Vereinigung junger Wissenschaftler veranstaltet wird. mehr

09.12.2014 Pressemeldung Schule