Digitales Pilotprojekt: „YouBot“ hilft beim Bewerbungsschreiben

YouBot plus ist der erste smarte Assistent speziell für Ausbildungsbewerber. Konzipiert als Unterstützung für Schulen und Bildungsträger, entwickelt in öffentlich-privater Kooperation.

10.09.2019 Bundesweit Pressemeldung Ausbildungspark Verlag – Gültekin & Mery GbR
  • © Ausbildungspark/Storyblocks.com

„Das Bewerbungsanschreiben ist für viele Jugendliche eine so große Hürde, dass die meisten das alleine gar nicht hinbekämen“, weiß Salvatore Caruso, Schulleiter der Edith-Stein-Schule in Offenbach am Main. Er spricht damit ein weit verbreitetes Dilemma an: Schülerinnen und Schüler benötigen Hilfe im Bewerbungsprozess für Ausbildung und Beruf – aber Eltern, Lehrkräften und Betreuer*innen fehlt oftmals die Zeit für aktives Training. Denn im Alltag heißt das zum Beispiel: „Als Lehrer muss man 20 Schülern am PC gleichzeitig gerecht werden“, so Salvatore Caruso. 

Problem: Viele Anschreiben benötigen viel Zeit

Auch in der KAUSA Servicestelle Offenbach kennt man das Problem. KAUSA ist die Koordinierungsstelle Ausbildung und Migration, ein JOBSTARTER-Förderprojekt, das Jugendliche (insbesondere mit Migrationshintergrund) im gesamten Bewerbungsprozess unterstützt.  Den Großteil des Bewerbungstrainings verbrachten die KAUSA-Mitarbeiterinnen stets damit, beim Verfassen von Anschreiben zu helfen. Nicht selten seien 30 bis 50 Bewerbungen bis zur Stellenzusage nötig gewesen, berichtet Dr. Brigitte Kümbel, Leiterin der KAUSA Servicestelle Offenbach. Der bundesweite Durchschnitt liegt bei 21 Bewerbungen. 

Lösung: Der erste smarte Bewerbungsassistent

Gemeinsam mit dem Ausbildungspark Verlag, der auf Ratgeber und digitale Medien rund um die Themen Ausbildung, Beruf und Karriere spezialisiert ist, entwickelte KAUSA daher die Lösung: YouBot, den ersten smarten Assistenten speziell für Ausbildungsbewerber. Und mit YouBot plus ein Lizenzmodell exklusiv für Schulen, Bildungsträger, Bewerbungsberater, Jobcoaches und Arbeitsvermittler. Geeignet für den einfachen Einsatz im Unterricht und Bewerbungstraining.

Digitale Hilfe für den Schreibprozess

Der YouBot unterstützt Bewerber*innen wie ein guter Assistent – als helfende Hand. Er vereinfacht die Aufgabe, ohne sie selbst zu übernehmen, indem er Schritt für Schritt zum individuellen Anschreiben führt. Bewerber*innen setzen sich dabei spielerisch mit elementaren Fragen auseinander, etwa zu beruflichen Anforderungen, zur Wahl des Arbeitgebers oder zu eigenen Stärken und Interessen. Und dabei haben sie immer das letzte Wort: Sie entscheiden, ob sie Textvorschläge übernehmen, austauschen oder manuell weiter anpassen. Alles, was es dafür braucht, ist ein Smartphone, Tablet, Laptop oder PC mit Internetanschluss – der YouBot läuft direkt im Browser, eine Installation von Software ist nicht nötig. 

Einfach, intuitiv, individuell – „Türöffner für den Arbeitsmarkt“

„Der YouBot ist echt eine große Hilfe für uns“, bewertet nun KAUSA-Leiterin Brigitte Kümbel: „Die Jugendlichen lernen sehr, sehr schnell damit umzugehen“. Ähnlich äußert sich auch Kristina Oestemer, Bildungsbegleitung im Zentrum für Weiterbildung (ZfW) Frankfurt am Main: „Ich nutze den YouBot Plus im Rahmen der Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme (BvB) und bin von dem Ergebnis begeistert. Die Anschreiben gestalten sich qualitativ und individuell.“ 

Die Offenbacher Edith-Stein-Schule setzt den YouBot bereits Frühjahr 2019 ein. Schulleiter Caruso hat keine Bedenken mehr, dass eine Lehrkraft 20 Schülerinnen und Schülern gleichzeitig gerecht wird: „Mit dem YouBot kann man das ganz einfach bewältigen, weil er für Schüler und Lehrer sehr einfach und intuitiv zu bedienen ist.“ Der Assistent helfe außerdem, bestimmte Benachteiligungen auszugleichen, etwa für Schüler mit Deutsch als Zweit- oder Fremdsprache. „Der YouBot ist ein Türöffner für den Arbeitsmarkt“, findet Caruso.

YouBot plus im Internet

Ansprechpartner

Ausbildungspark Verlag
Thorben Pehlemann
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Bettinastraße 69
63067 Offenbach am Main
Telefon: +49 069 40 56 49 72
E-Mail: presse@ausbildungspark.com
Web: www.ausbildungspark.com


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden