Berufsorientierung

© https://pixabay.com/
Unterzeichnung

Vereinbarung zur Beruflichen Orientierung zwischen Bund und Land

Bildungsabschlüsse ermöglichen, Bildungsanschlüsse eröffnen, Bildungsketten gestalten – das ist das Ziel einer Vereinbarung, die Bund, Land und Bundesagentur für Arbeit geschlossen haben. Mit der Vereinbarung soll der Anteil der jungen Menschen erhöht werden, die eine berufliche Ausbildung oder ein Studium erfolgreich abschließen. mehr

© GaudiLab/Shutterstock
Programm

Allianz-Partner starten den „Sommer der Berufsausbildung

Die duale Ausbildung ist ein attraktives Erfolgsmodell mit Zukunft. Es ist aufgrund der Corona-Pandemie gerade nicht leicht, Angebot und Nachfrage auf dem Ausbildungsmarkt zusammenzubringen. mehr

© bildungsklick TV
Unterrichtseinheiten

Berufliche Orientierung für zu Hause

In den vergangenen Monaten wurden an den Schulen in rasantem Tempo notwendigerweise neue Lehr- und Lernwege beschritten. Auch die Berufliche Orientierung wird zunehmend digitalisiert, um sie flexibel in eine hybride Unterrichtsgestaltung einbauen zu können. mehr

17.05.2021 Pressemeldung Bundesagentur für Arbeit (BA)

© Jasminko Ibrakovic/Shutterstock
Plattform

Die Corona-Krise darf nicht zur Ausbildungs- oder Fachkräftekrise werden

Deshalb hat die Bundesagentur für Arbeit (BA) zusammen mit den Partnern in der Selbstverwaltung der BA mit einer Internetplattform ein neues digitales Angebot geschaffen. mehr

23.04.2021 Pressemeldung Bundesagentur für Arbeit (BA)

© Gorodenkoff Productions OU – stock.adobe.com
Berufswahl

Erfolgreicher Girls'Day und Boys'Day 2021

Trotz Corona-Pandemie fanden in diesem Jahr, mit insgesamt 5.000 Angeboten und Plätzen für rund 95.000 Schülerinnen und Schüler, erfolgreich die deutschlandweiten Aktionstage Girls’Day und Boys’Day statt. Bundesgleichstellungsministerin Giffey und Bundesbildungsministerin Karliczek begrüßten alle Teilnehmenden per Videobotschaft. mehr

© 2012 Phovoir/Shutterstock
Vereinbarung

Thüringen schließt neue Bund-Länder-Vereinbarung für Berufliche Orientierung

Mit einer Laufzeit von 5 Jahren wurde ein neuer Vertrag über eine aktualisierte Landes­strategie zur Beruflichen Orientierung für Thüringen geschlossen. Die Bundesinitiative „Abschluss und Anschluss – Bildungsketten bis zum Ausbildungsabschluss“ trägt dazu bei, die Förderinstru­mente von Bund, Bundesagenturen für Arbeit und Ländern besser miteinander zu verzahnen. mehr

© www.pixabay.de
Berufswahl

„Du kannst leider kein Astronaut werden“

Harald Lesch ist vielen als polternder Moderator aus dem Fernsehen bekannt. Doch im Hauptberuf ist er Wissenschaftler – ein Lehrender, der eben nicht nur den Elfenbeinturm, sondern auch den Hörsaal verlässt. Von Annick Eimer mehr

© Antonio Guillem/shutterstock
Berufsbildung

Gesundheits- und Sozialwesen wird 2040 größter Wirtschaftsbereich sein

Die Alterung der Bevölkerung sorgt dafür, dass das Gesundheits- und Sozialwesen mit bundesweit sieben Millionen Beschäftigten im Jahr 2040 die meisten Erwerbstätigen stellen wird, ca. 660.000 mehr als noch in diesem Jahr. mehr

© www.pixabay.com
Austausch

Karliczek: Berufsbildung in Europa attraktiv und zukunftsfähig gestalten

Bei ihrem zweitägigen informellen Treffen in Osnabrück haben sich die EU-Bildungsministerinnen und -minister mit den Auswirkungen der Pandemie auf die Bildung und Ausbildung in Europa befasst und ihre bisherigen Erfahrungen ausgetauscht. mehr

© www.pixabay.de
Digitalisierung

Studie untersucht Ausbildung und Beschäftigung in Büroberufen

Büroberufe sind technisch stets am Puls der Zeit: Computerhardware und -software werden hier häufig vor anderen Bereichen der Arbeitswelt eingesetzt. Gleichzeitig beinhalten sie einen hohen Anteil an sogenannten Routineaufgaben – also immer wiederkehrende vorgeschriebene Handlungen. mehr