Berufseinstieg

© Monkey Business Images/Shutterstock
Umfrage

Pandemie erschwert Suche nach Auszubildenden

Für deutsche Unternehmen wird es immer schwieriger, geeignete Auszubildende zu finden. Das geht aus der Randstad-ifo-Personalleiterbefragung hervor. mehr

15.10.2021 Pressemeldung ifo institut

© www.pixabay.com
Online-Portal

„Berufenavi“ gibt Jugendlichen Orientierung bei der Berufswahl

Am heutigen Donnerstag präsentieren Bundesbildungsministerin Anja Karliczek und Prof. Hubert Ertl, Forschungsdirektor des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB), via Livestream das neue Online-Portal „Berufenavi“. mehr

© https://pixabay.com/
Befragung

Junge Männer starten früher ins Berufsleben als junge Frauen

Im Jahr 2019 waren in Nordrhein-Westfalen 29,0 Prozent der 21-jährigen Männer und 20,1 Prozent der gleichaltrigen Frauen erwerbstätig. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches Landesamt mitteilt, besuchte die Mehrzahl der 21-jährigen Frauen (36,2 Prozent) eine Fachhoch- oder Hochschule. mehr

© GaudiLab/Shutterstock
Förderung

Sachsen unterstützt Weiterentwicklung regionaler Jugendberufsagenturen

Ein erfolgreicher Übergang von der Schule in den Beruf stellt für junge Menschen nach wie vor eine große Herausforderung dar. Das trifft insbesondere auf benachteiligte junge Menschen und Jugendliche mit Migrationshintergrund zu. mehr

© 2012 Phovoir/Shutterstock
Studie

Ein Ausbildungsabbruch wirkt sich negativ auf den Verdienst aus

Gegenüber Personen, die ihre Ausbildung abge­schlossen haben, verdienen solche, die ihre Ausbildung abgebrochen haben, deutlich weniger. Personen, die ihre Ausbildung unterbrochen und ihren Abschluss in einer neuen Aus­bildung erworben haben, verdienen ähnlich viel wie solche, die ihren Abschluss ohne Unterbrechungen erwarben. mehr

© Bildungspraxis

Den Ausbildungsrückgang stoppen

In der neuen Ausgabe von Bildungspraxis – didacta Magazin für berufliche Bildung geht es darum, wie die Coronapandemie den Trend zu weniger Ausbildungsverträgen beschleunigt und was dagegen getan werden muss. mehr

© www.pixabay.com/juliana-maria85

Vom Pflegeberuf ins Pflegestudium – Wege und Möglichkeiten

Wer in der Pflege arbeitet, ist in einer vielseitigen, umfangreichen Branche zuhause. Neben der klassischen Ausbildung zum Pfleger gibt es auch die Möglichkeit, ein Studium zu absolvieren. Alles, was es über Studienangebote, Ablauf, Förderung und Perspektiven zu wissen gibt, erklären wir hier. mehr

20.08.2021 Pressemeldung WBS Training AG

© Monkey Business Images/Shutterstock
Studie

Erstmals seit Langem wieder mehr Arbeitslose pro offene Stelle

Mit Beginn der Covid-19-Pandemie hat das Verhältnis von Arbeitslosen zu offenen Stellen erstmals seit der globalen Finanz- und Wirtschaftskrise 2008/2009 wieder deutlich zugenommen. Die wachsende Relation von Arbeitslosen pro Stelle fällt für Helfertätigkeiten stärker aus als für Tätigkeiten, die einen beruflichen oder akademischen Abschluss erfordern. mehr

© www.pixabay.de
Gastbeitrag

Alle sind mürbe

Studierende an Musik- und Kunsthochschulen leiden nicht nur unter dem Lockdown, sondern ihnen fehlt auch die künstlerische Praxis vor Publikum. Von Ingrid Weidner mehr

© www.pixabay.de
Berufsbildung

Ausbildungsmarkt: Kein Match für Jugend und Unternehmen

In Deutschland blieben im vergangenen Jahr 60.000 Ausbildungsstellen unbesetzt. Demgegenüber standen mehr als 78.000 BewerberInnen, von denen 29.000 keinen Ausbildungsplatz bekamen und 49.000 aufgrund einer Bewerbungsabsage eine Alternative zur Ausbildung starteten. mehr