Qualifikationsrahmen

Im Bundestag notiert: Gleichwertigkeit von Berufsbildung und Abitur

(hib/TYH) Die Bundesregierung soll die Gleichwertigkeit von Berufsbildung und Abitur gewährleisten. Das fordern die Fraktionen von CDU/CSU und FDP in einem Antrag ([17/8450](http://dip.bundestag.de/btd/17/084/1708450.pdf)).

02.02.2012 Pressemeldung Deutscher Bundestag

In ihm sprechen sich die Abgeordneten dafür aus, dass die Zuordnung von Qualifikationen im Deutschen Qualifikationsrahmen (DQR) nur im Konsens mit allen beteiligten Akteuren geschehen soll. Für den Fall, dass eine entsprechende Einigung nicht erzielt werden kann, soll nach Willen der Abgeordneten auf die Einordnung allgemeinbildender Schulabschlüsse im DQR verzichtet werden.

Ansprechpartner

Deutscher Bundestag

Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden