Veränderungen in der Ausbildung vorbereiten und umsetzen

In der neuen Ausgabe von Bildungspraxis – didacta Magazin für berufliche Bildung geht es darum, wie Betriebe Veränderungsprozesse in der Aus- und Weiterbildung erfolgreich gestalten.

10.06.2021 Bundesweit Pressemeldung Didacta Ausstellungs- und Verlagsgesellschaft mbH
  • © Didacta GmbH/AVR

Digitalisierung, smarte Fertigungstechnologien und eine neue Arbeitskultur verändern die Art, wie das Lernen im Betrieb organisiert wird. Wie solche Veränderungsprozesse vorbereitet werden und welche Fragen sich die Beteiligten dabei stellen müssen, darum geht es im Fokusthema der aktuellen Ausgabe von Bildungspraxis. „Drei Aspekte sind wichtig“, betont Digitalisierungsexpertin Julia Knopf im Interview mit Bildungspraxis: „Kommunikation, Hürden niedrig halten und Support bieten.“ Dazu gehöre, die Mitarbeitenden frühzeitig einzubeziehen und ihnen auch nach Einführung der Neuerungen einen Ansprechpartner für technische, inhaltliche oder organisatorische Fragen zur Seite zu stellen.

Weitere Beiträge im Heft beschäftigen sich mit den Fragen, wie regelmäßige Meeting-Termine mit Azubis für alle motivierend gestaltet werden und welche Möglichkeiten das duale Studium Unternehmen bietet, um kompetente und fähige Nachwuchsfachkräfte auszubilden. 

Sollten Sie aus Bildungspraxis zitieren, geben Sie bitte als Quelle „Bildungspraxis –didacta Magazin für berufliche Bildung, Ausgabe 2/2021“ an. Die vollständige Ausgabe finden Sie HIER.

HIER finden Sie die vollständige Ausgabe

Weitere Informationen zu Bildungspraxis – didacta Magazin für berufliche Bildung:

Das Fachmagazin Bildungspraxis erscheint viermal im Jahr und richtet sich an alle Berufsbildungsprofis, insbesondere an Ausbilderinnen und Ausbilder, Berufsschullehrerinnen und -lehrer sowie Weiterbildner. Jede Ausgabe greift unterschiedliche Aspekte der Aus- und Weiterbildung auf. Fach- und praxisbezogene Beiträge vermitteln fundiertes Wissen, praktische Tipps und geben zusätzliche Anregungen für die tägliche Arbeit. Herausgeber ist die Didacta Ausstellungs- und Verlagsgesellschaft mbH gemeinsam mit dem AVR Verlag. Chefredakteur ist der renommierte Erziehungswissenschaftler Prof. Dr. mult. Wassilios E. Fthenakis.
Mit dem Gutscheincode 1902BPPM können Sie das Magazin gratis testen, weitere Infos auf: www.bildungspraxis.de/abonnement

Ansprechpartner

Vincent Hochhausen
Redaktionsleitung
Telefon: +49 221 965678-16
E-Mail: vhochhausen@avr-verlag.de
Web: www.bildungspraxis.de

Ansprechpartner Didacta Verband e.V.
Thorsten Timmerarens
Telefon: +49 6151 3521513
E-Mail: timmerarens@didacta.de
Web: www.didacta.de


Mehr zum Thema


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden