Digitale Bildung

© www.pixabay.de
Überblick

Inklusion von Menschen mit Behinderungen und digitale Bildung

Die Covid-19-Pandemie hat die Bedeutung der Digitalisierung für die Bildung besonders deutlich gemacht. Daher ist es wichtig, dass alle Menschen die Möglichkeiten der neuen Methoden und Techniken nutzen können – auch wenn sie geistig oder körperlich eingeschränkt sind. mehr

© www.pixabay.com

Didacta Verband unterstützt D21-Digital-Index 2020/21

Im Jahr 2020 haben doppelt so viele Berufstätige wie im Vorjahr mobil oder von zu Hause aus gearbeitet: 32 Prozent der Befragten nutzten Telearbeit, Homeoffice oder mobiles Arbeiten (im Folgenden: „Homeoffice“). Bei den Berufstätigen mit Bürojob liegt der Anteil sogar bei rund 60 Prozent – auch dies ist eine Verdoppelung im Vergleich zum Vorjahr. mehr

© Africa Studio - stock.adobe.com
Auftrag

Digitalisierungsstrategie für Berliner Bildungssystem

Der Landesbeirat Digitalisierung hat sich am Dienstagabend auf Einladung von Bildungs­senatorin Sandra Scheeres in einer Videokonferenz konstituiert. Der Auftrag des Landesbeirats ist es, eine umfängliche „Strategie der Schule in der digitalen Welt“ auszuarbeiten und dabei das vielfältig vorhandene Know-how der Mitglieder des Beirats einzubeziehen. mehr

© Africa Studio - stock.adobe.com
Europa

Franziska Giffey diskutiert über den Ausbau digitaler Möglichkeiten

Internationale Jugendbegegnungen und grenzüberschreitende Freiwilligenaktivitäten sind eine tragende Säule der europäischen Integration. Wegen der Corona-Pandemie ist der Jugendaustausch allerdings quasi über Nacht zum Erliegen gekommen - ein tiefer Einschnitt für viele junge Menschen in Europa, aber auch für die internationale Jugendarbeit insgesamt. mehr

© www.pixabay.de
Vereinbarung

Land und Hochschulen in NRW treiben Digitalisierungsoffensive weiter voran

Landesregierung stellt bis 2023 insgesamt 70 Millionen Euro für große und hochschulübergreifende Digitalisierungsprojekte bereit. mehr

© www.pixabay.de
Interview

Im digitalen Durcheinander

Die Schulschließungen haben vielerorts zu einem Digitalisierungsschub in Deutschland geführt. Doch es fehlt an digitalen Endgeräten und einem Plan, damit Jugendliche nicht abgehängt werden. mehr

© bildungsklick TV
Umfrage

Ressourcenausstattung ist nicht Kür, sondern Pflicht der Politik

Anlässlich des digital stattfindenden Deutschen Schulleiterkongress vom 26. bis 28. November 2020 hat der Verband Bildung und Erziehung (VBE) eine repräsentative Schulleitungsumfrage zu Berufszufriedenheit und Corona bei forsa beauftragt. mehr

© STABILO International GmbH

STABILO EduPen erhält Innovationspreis Bayern

STABILO hat den Innovationspreis Bayern 2020 in der Kategorie „Kooperation Wirtschaft und Wissenschaft“ für seinen digitalen Stift, den EduPen, erhalten. Der Preis ist eine Auszeichnung für herausragende innovative Leistungen und unterstreicht damit die Innovationskraft des weltweit agierenden Familienunternehmens aus Heroldsberg. mehr

24.11.2020 Pressemeldung STABILO International GmbH

© BR

„so geht MEDIEN“: Medienlexikon feiert runden Geburtstag

Pro Begriff ein Video: Im Lexikon von „so geht MEDIEN“ erklären Prominente von ARD, ZDF und Deutschlandradio in kurzen Clips Wörter von A wie „Adden“ bis Z wie „Zensur“. Am 15. November ging die 50. Folge des Angebots für Jugendliche online. mehr

24.11.2020 Pressemeldung so geht MEDIEN

© Aluxo GmbH

Power-Paket macht schnellen Einstieg in digitalen Unterricht leicht!

Corona erhöhte den Druck auf den Bildungsbereich um ein Vielfaches. Es mangelt in Klassenzimmern an Hard- und Software sowie den digitalen Kompetenzen, um den Unterricht remote gestalten zu können. Was kann man dagegen tun? mehr

19.11.2020 Pressemeldung Aluxo GmbH