Duale Ausbildung

© Monkey Business Images/Shutterstock
Auswirkungen der Corona-Krise

EU-Bildungsminister beraten in Osnabrück über berufliche Bildung

Mehr Europa wagen: BvLB begrüßt Impulse zur engeren Zusammenarbeit der Berufsbildner. mehr

© GaudiLab/Shutterstock
Ausbildungsstellen

Laumann: Gerade in Pandemiezeiten der dualen Ausbildung den Rücken stärken

Coronabedingt gibt es in Nordrhein-Westfalen noch unbesetzte Ausbildungsstellen und zahlreiche unversorgte Bewerber. Der Start in dieses Ausbildungsjahr ist allerdings noch bis Januar möglich. mehr

09.09.2020 Pressemeldung Staatskanzlei NRW

© www.pixabay.de
Bildungsausgaben

Karliczek: Wir investieren in moderne Ausbildung

Neue Digitalisierungsförderung der überbetrieblichen Ausbildungsstätten i.H.v. 16 Millionen Euro: Für eine moderne und hochwertige Ausbildung von Fachkräften fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) seit 2016 digitale Ausstattung und moderne Ausbildungskonzepte in überbetrieblichen Berufsbildungsstätten (ÜBS). mehr

© www.pixabay.de
Report

Ausbildungsqualität muss auch in Corona-Zeiten stimmen

Fast ein Viertel der Auszubildenden kann sich nach der Ausbildung nicht richtig erholen. Betriebe und Berufsschulen sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln oft nur schwer erreichbar. Viele Azubis sind mit der Qualität der Berufsschulen unzufrieden. mehr

27.08.2020 Pressemeldung Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB)

© Didacta GmbH/AVR

Ausbildende Fachkräfte – Die Stützen der dualen Ausbildung 

In der aktuellen Ausgabe von Bildungspraxis – didacta Magazin für berufliche Bildung stehen die Mitarbeiter, die die Ausbildung in der Praxis gestalten, im Mittelpunkt.  mehr

© Gorodenkoff Productions OU – stock.adobe.com
Qualifizierung

„Viele Unternehmen kennen die Abschlüsse gar nicht“

Vor zehn Jahren wurden einheitlich anerkannte IHK-Aufstiegs­fortbildungen eingeführt. Damals gab es rund 600.000 Aus­bilder. Seitdem können sie sich zu geprüften Aus- und Weiter­bil­dungspädagogen oder Berufspädagogen qualifzieren lassen und damit berufspädagogische Kompetenzen nachweisen, die über die Ausbildereignungsprüfung hinausgehen. mehr

24.08.2020 Artikel didacta Infodienst

© https://pixabay.com/
Umfrage

Digitalisierung in der Berufsausbildung

Künstliche Intelligenz, neue Techniken wie 3D-Druck und Robotik stellen Industrie, Handel und Handwerk vor große Herausforderungen – vor allem bei der Qualifizierung ihrer Beschäftigten. Die duale Berufsausbildung wirkt dabei als starker Hebel, um Digitalisierung in die Betriebe zu bringen. mehr

17.08.2020 Pressemeldung Universität Duisburg-Essen (UDE)

© www.pixabay.com
Auswertung

Duale Berufsausbildung in Teilzeit stärken

Mit der Novellierung des Berufsbildungsgesetzes zum 1. Januar 2020 soll die Option einer dualen Berufsausbildung in Teilzeit gestärkt werden. Gemeint ist eine duale Berufsausbildung mit verkürzter täglicher oder wöchentlicher Ausbildungszeit. Die Ergebnisse einer BIBB-Veröffentlichung zeigen, dass der Weg zu einer vermehrten Nutzung des Modells noch weit ist. mehr

© Gorodenkoff Productions OU – stock.adobe.com
Berufswahl

Mit dualen Ausbildungsberufen nachhaltig durchstarten

Die duale Berufsausbildung leistet einen nicht zu unterschätzenden Beitrag für den Umwelt- und Klimaschutz: "Duale Berufsausbildung ist praktizierter Umwelt- und Klimaschutz sowie gelebte Nachhaltigkeit", erklärt der Präsident des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB), Friedrich Hubert Esser. mehr

© www.pixabay.com
325 Ausbildungsberufe

Duale Ausbildung wird digitaler

Neues Ausbildungsjahr lockt mit modernen Berufen. Elf modernisierte duale Ausbildungsberufe für die Wissenswirtschaft und -gesellschaft gehen mit dem offiziellen Beginn des neuen Ausbildungsjahres am 1. August an den Start. mehr