Bundestag

Auswärtige Kultur- und Bildungspolitik wirbt auch für Deutschland als Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort

(hib/BOB) Mit der Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik wirbt die Bundesregierung auch für Deutschland als Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort. Dies geht aus ihrem 15. Bericht hervor, der den Zeitraum August 2010 bis September 2011 abdeckt [(17/8326)](http://dip.bundestag.de/btd/17/083/1708326.pdf).

26.01.2012 Pressemeldung Deutscher Bundestag

In diesem Zusammenhang habe das Format der Deutschlandjahre zunehmend an Bedeutung gewonnen. Ziel der gemeinschaftlichen Projekte des Auswärtigen Amts, des Goethe-Instituts und der deutschen Wirtschaft in Form öffentlich-privater Partnerschaften sei eine "umfassende und facettenreiche" Darstellung Deutschlands in ausgewählten Partnerländern. Aus dem Bericht geht weiter hervor, dass die Vorbereitungen für ein Deutschlandjahr in Brasilien 2013/14 bereits begonnen haben.

Ansprechpartner

Deutscher Bundestag

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden