Social Media

Behörden sagen Facebook ade

23.08.2011 Artikel

Nach der massiven Kritik von Datenschützern ziehen sich laut heise.de in Niedersachsen erste Behörden aus dem sozialen Netzwerk zurück. "Wir haben unsere Seite abgeschaltet", wird der Sprecher des Landkreises Friesland, Sönke Klug, zitiert. Außerdem würden mehrere Kommunen erwägen, den Facebook-"Gefällt-mir"-Button von ihren Internetseiten zu entfernen.

www.heise.de
www.welt.de


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden