Cornelsen Verlag startet Online-Umfrage zu Erinnerungen an den Mauerfall

Der Mauerfall jährt sich am 9. November zum 20. Mal. Anlässlich des Gedenktages sammelt der Cornelsen Verlag Eindrücke von Zeitzeugen. Welche Empfindung löste die Nachricht im Jahr 1989 aus, wurde die Öffnung der Mauer erwartet und erhofft? Wie hat sich das eigene Leben seitdem verändert? Wer seine Erinnerungen an die Wochen rund um den 9. November 1989 aufschreiben möchte, kann an der Umfrage unter [www.cornelsen.de/mauerfallumfrage](http://www.cornelsen.de/mauerfallumfrage) teilnehmen. Auch Ideen und Tipps zur Behandlung des Themas im Unterricht können vorgestellt werden. Die Beiträge werden auf der Cornelsen-Internetseite veröffentlicht.

23.10.2009 Pressemeldung Cornelsen Verlag GmbH

Der Cornelsen Verlag möchte mit dieser Aktion unterschiedlichen Erinnerungen einen Platz geben und die Stimmung rund um den Mauerfall vor 20 Jahren einfangen. Die Präsentation der Beiträge erfolgt im Rahmen eines Online-Specials mit aktuellen Unterrichtsmaterialien und Anregungen zum Thema Mauerfall.

www.cornelsen.de/mauerfallumfrage

Ansprechpartner

Cornelsen Verlag GmbH
Irina Groh
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mecklenburgische Str. 53
14197 Berlin
Telefon: +49 30 897 85-563
Fax: +49 30 897 85-97-563
E-Mail: Irina.Groh@cornelsen.de
Web: www.cornelsen.de/presse


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden