Europäische Wochen Passau mit Europäischem Kultur-Projekt-Preis der Europäischen Kulturstiftung ausgezeichnet

Aufgrund ihres großen und wichtigen Beitrags für die europäische Kultur werden in diesem Jahr die Europäischen Wochen Passau mit dem Europäischen Kultur-Projekt-Preis der Europäischen Kulturstiftung ausgezeichnet.

07.11.2007 Bayern Pressemeldung Bayerisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst

Kunstminister Thomas Goppel unterstrich anlässlich der Preisverleihung am Mittwoch in München die große Bedeutung des Passauer Kulturfestivals: "Die traditionsreichen Europäischen Wochen Passau sind ein grenzüberschreitendes, europäisches Festival im besten Sinne. Neben ihrer großen kulturellen Strahlkraft verfügen sie über einen besonderen konzeptionellen, visionären Anspruch." Nicht umsonst sei das Festival im Sommer auch durch die Initiative "Deutschland – Land der Ideen" ausgezeichnet worden, so der Minister. Das Passauer Festival wurde vor über 55 Jahren ins Leben gerufen. Bereits seit über 20 Jahren sind die Festspiele international aufgestellt, in jüngerer Vergangenheit ist es darüber hinaus gelungen, in jedem Jahr zwei bis drei Veranstaltungen der Europäischen Wochen in Süd- und Westböhmen durchzuführen.

Der Europäische Kultur-Projekt-Preis wird von der Europäischen Kulturstiftung "Pro Europa" verliehen. Ziel der Stiftung ist die Förderung des kulturellen Dialogs der europäischen Nationen und Regionen. Alljährlich verleiht die Stiftung daher für herausragende Leistungen, Initiativen und Kulturwerke neben dem Europäischen Kultur-Projekt-Preis eine Reihe weiterer Preise, wie den Europäischen Ehrenpreis für Bildende Kunst, den Europäischen Förderpreis für junge Künstler, den Europäischen Preis für Literatur oder für Menschenrechte.


Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden