Jetzt anmelden für das W2-Kolleg

Die WirtschaftsWerkstatt sucht Schul- und Hochschulteams, die ungewöhnliche Wohnformen untersuchen, Modelle testen und neue Ideen entwickeln. Bis zu acht Teams stellen sich im Kolleg einem deutschlandweiten Wettbewerb mit Live-Pitch in Berlin!

20.02.2018 Bundesweit Pressemeldung SCHUFA macht Schule
  • © Helliwood media & education Mit umfangreichem Begleitmaterial und einem etablierten Prozessmodell werden die Teams unterstützt.

Tiny Houses auf dem Campus, Wohnzelte in der Werkhalle oder Hotelzimmer im Seniorenheim: Beim Wohnen werden neue, kreative Ideen gesucht. Wie lässt sich die zunehmende Verstädterung mit Einfallsreichtum und neuen Ansätzen bewältigen?

Das ist das Kolleg 2017/2018: Ungewöhnlichen Wohnmodellen auf die Spur zu kommen, sie zu verstehen, weiterzuentwickeln und neue Ansätze zu testen. 

Dazu gehört natürlich auch, sich kritisch mit ihnen auseinanderzusetzen. Schülerinnen und Schüler sowie Studentinnen und Studenten aus acht Schulen und Hochschulen stellen sich dieser Aufgabe in einem anspruchsvollen Wettbewerb und beantworten Fragen wie:

  • Welche Vor- und Nachteile haben bestehende Wohnmodelle?
  • Wie haben sich die Bedürfnisse und Ansprüche ans Wohnen verändert?
  • Welche innovativen Modelle gibt es bereits – auch außerhalb Deutschlands?
  • Wie könnte ein Idealtyp eines Wohnmodells in Zukunft aussehen?

Die Schulen und Hochschulen werden über den gesamten Projektzeitraum von Experten begleitet und erhalten Informationsmaterialien und ein detailliertes Prozessmodell an die Hand. Zum Abschluss werden alle Teams nach Berlin eingeladen und pitchen im Rahmen des W2-Summits ihre Ergebnisse vor der Jury.

Interesse? Jetzt unverbindlich Teilnahme anfragen.

Sie wollen Ihrer Klasse oder Ihrem Kurs die Möglichkeit geben, sich deutschlandweit mit anderen Teams zu messen? In Wettbewerb zu treten und in einem einmaligen Projekt Kooperationsfähigkeit, Zusammenarbeit und Kreativität zu beweisen? Dann melden Sie sich gern.

Ansprechpartner

Anja Monz
W²-Projektagentur
HELLIWOOD media & education
Telefon: +49 30 2938 1680
E-Mail: monz@helliwood.com


Mehr zum Thema


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden