4000 Teilnehmer am 8. Sächsischen Informatikwettbewerb

Mehr als 4000 sächsische Schülerinnen und Schüler aus rund 400 Förderschulen, Mittelschulen und Gymnasien haben am diesjährigen Informatikwettbewerb teilgenommen. "Mit dem sächsischen Informatikwettbewerb führen wir Schülerinnen und Schüler an die Herausforderungen und Möglichkeiten neuer Technologien heran. Dabei wollen wir nicht nur möglichst viele Jugendliche ansprechen. Der Wettbewerb versteht sich auch als Förderangebot für Begabte auf dem Gebiet der Informatik. Die Wettbewerbs-Aufgaben zeigen, dass der Informatikunterricht an sächsischen Schulen nicht etwas Abstraktes ist, sondern sich mit interessanten, lebensnahen Fragen auch aus Wirtschaft und Gesellschaft befasst", so der Schirmherr, der sächsische Staatsminister für Kultus, Prof. Dr. Karl Mannsfeld.

11.06.2004 Sachsen Pressemeldung Sächsisches Staatsministerium für Kultus

Die Preisverleihung findet statt am
Sonnabend, 12. Juni, 10.00 Uhr
Hochschule Mittweida, (Studio B),
Am Schwanenteich.
Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind zur Berichterstattung herzlich eingeladen.

Neben dem Kultusminister nimmt an der Veranstaltung auch der Rektor der Hochschule Mittweida, Prof. Dr. Werner Totzauer teil. Prof. Dr. Rudolf Stübner spricht zum Thema "Non-standard Datenbank-Anwendungen". Der Wettbewerb wird unterstützt durch IBM Deutschland, AMD Saxony, Infineon Technologies, RDS Dresden und dem Landesverband Sächsischer Jugendbildungswerke. Den Preisträgern winken wertvolle Preise wie Laptops, Digitalkameras, Pocket PC's und MP3-Player.

Die Preisträger (nach Schularten):

Gymnasium:
Daniel Hoske, Livius Penter, Matvej Soloviev, Immanuel Albrecht (alle Martin-Andersen-Nexö-Gymnasium Dresden);
Daniel Haufe (Gymnasium Dresden-Plauen);
Philipp Weiß (Lessing-Gymnasium Hoyerswerda);
Philipp Klose (Wilhelm-Ostwald-Gymnasium Leipzig);
Martin Peukert (Gymnasium Luisenstift Radebeul);
Toni Heidenreich, Markus Köhler (beide Werner-Heisenberg-Gymnasium Riesa).

Mittelschule:
Chris Forker (Schlossschule - Mittelschule Chemnitz);
Frank Epperlein (79. Mittelschule Dresden);
Samuel-Kim Nguyen (107. Mittelschule Dresden);
Dominik Wetzel (Mittelschule Elsterberg);
Andy Schuhmacher (Martin-Andersen-Nexö-Mittelschule Hartmannsdorf);
Norbert Leonhard (Jakobus-Mittelschule Mülsen);
Marcel Braun (Mittelschule Oelsnitz);
Norman Freudenberg (Mittelschule Pulsnitz);
Robin Ay (Moritz-Zimmermann-Mittelschule Rothen-burg/O.L).


Schlagworte

Keine Kommentare vorhanden

Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich vorab bei uns registrieren. Alternativ können Sie sich über Ihren Facebook-Account anmelden.
Anmelden